Zum Inhalt springen
B

BQN Berlin: Geschäftsführung und Projektleitung (w/m/d), 5.2. (aktualisiert)

**Hinweis: BQN schrieb mir, dass sich das Stichwort geändert hat, hier die aktuelle Version. (Stand: 14.01.2021)**

BQN Berlin e.V. sucht zum 01.07.2021

eine Geschäftsführung und Projektleitung für Berlin braucht dich! (w/m/d)

Die Vergütung orientiert sich an TV-L Berlin E13.
Stellenumfang: 100 % (Teilzeit in einer Tandemkombination ist möglich)

BQN Berlin e.V. wurde 2007 gegründet und setzt sich auf politischer Ebene dafür ein, dass Vielfalt als gesellschaftliche Realität anerkannt und als Chance genutzt wird. BQN Berlin fördert die berufliche Teilhabe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit (familiärer) Einwanderungsgeschichte und ist als teilhabe- und diversitypolitisch kompetente Organisation bundesweit anerkannt. Insbesondere durch sein größtes Projekt Berlin braucht dich! verfolgt BQN das Ziel, den Zugang für Menschen mit (familiärer) Einwanderungsgeschichte und/oder Rassismuserfahrung in ungeförderte Ausbildung zu verbessern und Chancengleichheit herzustellen. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt beim Öffentlichen Dienst und bei den Berliner Betrieben mit Landesbeteiligung. Weitere Projekte zielen auf die vielfaltsgerechte Öffnung und Gestaltung der Arbeitswelt in der Berliner Justiz, der Metall- und Elektroindustrie und in KMU (Bereich Technik).

Ihre Aufgaben

  • Strategische, personelle und organisatorische Leitung der Geschäftsstelle in enger Kooperation mit dem vierköpfigen Leitungsteam
  • Planung, Überwachung und Absicherung der Finanzen des Vereins sowie Rechenschaft gegenüber dem Vorstand
  • Projektleitung von Berlin braucht dich!
  • Authentische Repräsentation des Trägers BQN nach außen und politische Interessenvertretung
  • Diversitätsorientiertes Ressourcen- und Personalmanagement, Personalentwicklung und -bindung
  • Weiterentwicklung der bereits implementierten Strategie von BQN
  • Finanzielle und strukturelle Planung und Weiterentwicklung des Trägers
  • Politikberatung zur Entwicklung diversityrelevanter Strategien in Politik und Verwaltung
  • Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement und Controlling
  • Netzwerkarbeit in Politik und Fachöffentlichkeit
  • Kommunikation mit und Gewinnung von neuen Partner:innen
  • Akquise von Projekten und Aufträgen im inhaltlich politischen Kontext von BQN
  • Ausarbeitung von neuen Projekten und Strategien mit dem Vereinsvorstand

Von Ihnen wünschen wir uns

  • Langjährige Führungserfahrung und Fähigkeit, gemeinsam diversitätsorientierte Lösungen und Entscheidungen zu finden
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Persönliche und fachliche Kompetenz und deren ständige Weiterentwicklung
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Diversity-Kompetenz und Erfahrungswissen zu diversitätsgerechten strategischen Überlegungen
  • Wissenschaftliche Kenntnisse über den gesellschaftlichen Diskurs zu Einwanderung und Teilhabe
  • Methodische Expertise im Bereich diversitygerechtes und rassismuskritisches Lernen
  • Aktive Gestaltung von fachpolitischen Diskursen
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Grundlagen (Arbeitsrecht, AGG, LADG, PartIntG)
  • Hohe Kompetenzen mit Blick auf diversitygerechte Kommunikation und Umgang mit Medien
  • Enge Kontakte zu relevanten Akteur:innen aus Politik, Gewerkschaft, Verbänden, Stiftungen etc.
  • Kenntnisse in der Fördermittelbeantragung
  • Solides Handling von Qualitätsmanagement, Evaluation und Controlling

Wir bieten Ihnen

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Führungsaufgabe in einem engagierten und hochqualifizierten diversen Projektteam von 30 Mitarbeiter:innen
  • Einen solide aufgestellten Träger, der sich im fachlichen Feld etabliert hat und von einem Leitungsteam kooperativ entwickelt und gesteuert wird
  • einen offenen und wertschätzenden Umgang miteinander
  • Arbeitszeitflexibilität und Vereinbarkeit von Arbeit und Beruf
  • Office Yoga

Wir schätzen die Vielfalt in unserem Team und freuen uns auf die Vielfalt der Bewerbenden u.a. in Verbindung mit ihren Geschlechtsidentitäten, sozialen, ethnischen und religiösen Zugehörigkeiten, körperlichen, geistigen, seelischen Fähigkeiten, ihrer sexuellen Orientierung und ihres Alters.

Bei gleicher Qualifikation werden Personen mit eigener Rassismus- und/oder Migrationserfahrung bevorzugt eingestellt. Im Sinne der Selbstbezeichnung bzw. Selbstpositionierung laden wir Sie (auf freiwilliger Basis) dazu ein, entsprechende Angaben in Ihrer Bewerbung zu machen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und der Angabe ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter dem Stichwort
„BQN AK 4-2021“ ausschließlich in elektronischer Form bis zum 05.02.2021 an:

BQN Berlin e.V.
Westhafenstraße 1
13553 Berlin

Ansprechpartnerin: Frau Lorenz
E-Mail: info@bqn-berlin.de

Die Auswahlgespräche finden am 17.02.2021 ab 14:00 Uhr und 25.02.2021 ab 14:00 Uhr statt.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Drittmittel / Finanzen / Fundraising Geschäftsführung / Leitung Kommunikation / Lobbying Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit