Zum Inhalt springen
B

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Trainee Arbeit gegen Rechtsextremismus, 31.10.

Der Bundesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht eine*n Trainee Arbeit gegen Rechtsextremismus

eine*n Trainee im Bereich Arbeit gegen Rechts

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2020

Deine Aufgaben:

Du bist beteiligt an der Einrichtung einer innerparteilichen Anlaufstelle für Angriffe von Rechts und an der Weiterentwicklung der Strategie im Umgang mit rechter Hetze

  • Vernetzung und Kontaktpflege mit Verbänden, NGOs und Beratungsstellen aus dem Bereich Arbeit gegen Rechtsextremismus
  • Erstellung und Aufbereitung von Informationen zum Umgang mit Angriffen von rechts für die Partei, Mandatsträger*innen und Mitglieder
  • Erstberatung und Weitervermittlung von betroffenen Parteimitgliedern und Gliederungen an qualifizierte Fachstellen
  • Dokumentation der eingehenden Anfragen und Meldungen
  • Melden und Dokumentieren von rechten Angriffen im Social Media Bereich
  • Unterstützung bei der Social Media Arbeit gegen rechte Angriffe

Das bringst Du mit:

  • ein abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation, gerne im Bereich Kommunikation, Politik-, Sozialwissenschaften oder Psychologie
  • erste Erfahrung in der Arbeit gegen Rechts und Kontakte zu Verbänden, NGOs und Beratungsstellen gegen Rechts
  • Kommunikationsfreude und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Du bist sicher im Umgang mit gängigen Office-Programmen, nutzt gerne digitale Tools und bist über Trends in der digitalen Kommunikation informiert
  • Du bist gut organisiert, hast einen strukturierten und kooperativen Arbeitsstil, behältst auch in stressigen Situationen die Nerven (und Deinen Humor)
  • Du fühlst Dich grüner Politik verbunden und verfolgst die aktuelle politische Debatte
  • Von Vorteil sind Kenntnisse grüner Strukturen

Es handelt sich um eine volle Stelle zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Das Gehalt wird angelehnt an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst und entspricht 60% TVÖD 13.

Als Partei streben wir eine angemessene Stellenverteilung zwischen den Geschlechtern an, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Zudem möchten wir insbesondere Menschen mit Migrationsgeschichte und/oder Rassismuserfahrung sowie Menschen mit Behinderung einladen, sich bei uns zu bewerben.

Wir bitten um Deine Bewerbung in einer pdf-Datei mit max. 10 MB per Email an bewerbung@gruene.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Kommunikation / Lobbying Koordination Verwaltung Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Vollzeit