Zum Inhalt springen
B

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen: Mitarbeiter*in, 12.10.

Elternzeit-Vertretung in Teilzeit

Beschreibung

Die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) ist die geschlechterpolitische Stimme im wissenschafts- und hochschulpolitischen Diskurs. In der bukof sind alle verbunden, die Struktur und Kultur von Hochschulen in Deutschland geschlechtergerecht gestalten.

Die bukof bietet allen Gleichstellungsakteur*innen an Hochschulen eine gemeinsame Plattform. Sie dient dem wechselseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch zu hochschul- und gleichstellungspolitischen Themen auf Landes-, Bundes- und Hochschulebene.

Die Geschäftsstelle unterstützt die Arbeit des Vorstands. Hierzu gehört zum einen die inhaltliche Aufarbeitung aktueller hochschulpolitischer Diskurse und die Vorbereitungen der politischen und strategischen Entscheidungen. Zum anderen führt sie die Vereinsgeschäfte und organisiert die Kommunikation nach innen. Auch ist sie Anlauf- und Beratungsstelle für Hochschulen, Wissenschaftsorganisationen und Politik.

Die Geschäftsstelle besteht aus einem Team von zwei Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Vorstandsarbeit: Recherche und Aufbereitung von wissenschafts- und hochschulpolitischen Diskursen, Zuarbeit zu Veröffentlichungen der bukof
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung bei Gremiensitzungen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der bukof-Jahrestagung
  • Pflege der Verteiler und Datenbanken
  • Technische Betreuung der bukof-Webseite und der Social-Media-Accounts
  • Bearbeitung und Weiterleitung von Anfragen an die bukof
  • Unterstützung bei der internen Kommunikation (Mailings, Vorstandsrundbrief) sowie der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Kenntnisse der wissenschaftspolitischen Landschaft auf Bundes- und Landesebene sowie Kenntnisse der Hochschulstrukturen
  • Berufserfahrung im Bereich Gleichstellung und Geschlechterpolitik an Hochschulen
  • Erfahrungen in Projekt- und Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Eigenverantwortliche, ergebnisorientierte und flexible Arbeitsweise
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit in unterschiedlichen Teamstrukturen
  • Kenntnisse in Social-Media und CMS
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Umfang der Beschäftigung, Vergütung, Arbeitsort

  • Anstellung bei dem Verein bukof e.V.
  • Teilzeit bis zu 50% der regulären wöchentlichen Arbeitszeit
  • Vergütung bis zu 1.900 Euro brutto
  • Die Stelle steht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verfügung und ist befristet bis 31.12.21
  • Der Arbeitsort ist grundsätzlich in Berlin.

Bewerbungsfrist

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen per E-Mail ein bis 12. Oktober 2020.

Kontaktdaten

bukof-Geschäftsstelle: Canan Denli, geschaeftsstelle@bukof.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit