Zum Inhalt springen
B

Bundesverband CarSharing: Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Ausschreibung vom 23.11.2020.**

Der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) ist der Dachverband der deutschen CarSharing-Anbieter. Unser Ziel ist es, den Autobestand und Autoverkehr zu vermindern und die Umweltbelastung durch den Pkw-Verkehr zu verringern. Wir fördern CarSharing als moderne Mobilitätsdienstleistung und streben eine Vernetzung mit dem öffentlichen Nahverkehr an.

Wir suchen

zum nächst möglichen Zeitpunkt eine:

Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (40h/Woche)

Sie übernehmen in Absprache mit der Geschäftsführung eigenverantwortlich unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Tätigkeitsprofil:

  • Sie beobachten und analysieren die öffentliche und politische Diskussion in allen für das CarSharing relevanten Themenfeldern.
  • Sie identifizieren strategische Themen, entwickeln Kommunikationskonzepte und beraten Geschäftsführung und Vorstand in allen Fragen der öffentlichen Kommunikation.
  • Sie verfassen eigenständig Pressetexte, Kommentare und Statements und beantworten Anfragen von Presse und Wissenschaft.
  • Sie planen Pressetermine, bereiten diese vor und vertreten in Abstimmung mit dem Geschäftsführer auch eigenständig den Verband gegenüber den Medien.
  • Sie pflegen Kontakte zu Journalist*innen und zu den Presseverantwortlichen unserer Mitgliedsunternehmen und Stakeholder.
  • Sie betreuen und aktualisieren unsere Presseverteiler.
  • Sie betreuen und aktualisieren die bcs-Homepage www.carsharing.de und entwickeln diese inhaltlich und konzeptionell weiter.
  • Sie erstellen zusammen mit den jeweiligen Fachverantwortlichen Publikationen unseres Verbands, für die Sie auch Gestaltung und Druck organisieren.
  • Sie planen zusammen mit den Fachverantwortlichen und der Geschäftsführung öffentliche Veranstaltungen und unterstützen bei der Durchführung.

Der Stellenumfang beträgt 40 Wochenstunden. Teilzeit ist in Absprache möglich.

Unser Anforderungsprofil:

  • Sie haben einen Studienabschluss PR, Kommunikation oder Journalismus und/oder einschlägige Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit für Verbände, Non-Profit Organisationen oder in der politischen Kommunikation.
  • Sie haben bereits Erfahrungen im Bereich Verkehrspolitik, Neue Mobilität oder CarSharing oder sind bereit, sich das nötige Fachwissen anzueignen.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, fachliche Inhalte zielgruppenorientiert und medienwirksam zu kommunizieren.
  • Sie haben Erfahrungen in der Konzeption, Redaktion und Produktion von Print- und Onlinemedien.
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit CMS-Systemen.

Wir erwarten darüber hinaus:

  • Ein starkes Interesse an der strategischen Planung und Konzeption von Kommunikation
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Organisatorisches Geschick
  • Zuverlässigkeit und Motivation

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in unserem kleinen aber schlagkräftigen Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Teilbereich der Mobilität der Zukunft
  • Einen Arbeitsplatz im Herzen des Prenzlauer Bergs in Berlin
  • Engen Kontakt mit einem umfangreichen Netzwerk aus Verkehrspolitkern, Mobilitäts-Experten und Mobilitäts-Machern

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einer Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte per Mail mit dem Betreff „Bewerbung: Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ an: info@carsharing.de

Unsere Postanschrift lautet:
Bundesverband CarSharing e.V.
Schönhauser Allee 141 B
10437 Berlin

Ihre Fragen beantworten wir gern. Sie erreichen uns unter: 030 – 92 12 33 53

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit