Zum Inhalt springen
B

C4: Junior für Inhaltsentwicklung und Redaktion (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Bitte nicht mehr bewerben. C4 Berlin schrieb mir, dass keine Bewerbungen mehr angenommen werden. (Stand: 18.01.2021)**

 

Als Junior für Inhaltsentwicklung und Redaktion (m/w/d) für Ausstellungen im Kulturbereich und mit kulturtouristischen Institutionen

  • bist du verantwortlich für Materialbeschaffung und recherchierst zu verschiedenen Themen, sowohl wissenschaftlich belegbar als auch breit gefächert, kreativ und medienübergreifend (Buch, Film, Podcast, Bilder)
  • kümmerst du dich um das Aufbereiten und Kommunizieren der Recherche für die Zusammenarbeit in unserem interdisziplinären Team mit Grafik, Gestaltung, Architektur, Technikentwicklung und Medienproduktion
  • unterstützt du die Inhaltsorganisation und bist Ansprechperson für inhaltliche Fragen (Quellen, Input, Absprachen)
  • übernimmst du redaktionelle Tätigkeiten: Du bist gut im „Übersetzen“ von Inhalt in Geschichten. Du kannst Texte verfassen, mitunter im journalistischen Stil.

Stakkato: Du hast / bist / sprichst und schreibst

  • ein geisteswissenschaftliches Studium (Master) oder vergleichbares Hochschulstudium hinter dir
  • am liebsten: schon Erfahrungen im Content-Bereich gesammelt
  • interessiert an moderner Umsetzung von klassischen Museumsinhalten (VR / AR / Gamification) und Übertragung auf andere Formate
  • Deutsch – exzellent, Englisch – sehr gut,
  • alles in MS-Office,
  • professionell: textsicher, strukturiert, sorgfältig, detailorientiert und verantwortungsbewusst,
  • mental: hands-on, motiviert, neugierig und kommunikativ.

Wir schätzen dich als Persönlichkeit mit Ideen und Eigeninitiative für eine kreative, professionelle und offene Arbeitsatmosphäre in vielseitigen Projekten.

Du hast Lust auf moderne Wissenschafts- und Kulturkommunikation? Dann schwing deinen Stift und schick uns deine Bewerbung!

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Kultur / Kunst