Zum Inhalt springen
B

Camino: wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in den Themenfeldern Bildung und Demokratieförderung (m/w/d), 15.3.

Camino ist ein praxisorientiertes Institut mit Schwerpunkten in den Bereichen Evaluation und wissenschaftliche Begleitung, anwendungsorientierte Forschung sowie Prozessbegleitung und Praxisberatung. Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Teilhabe, Demokratie und Menschenrechte sowie Gewaltprävention und Radikalisierungsprävention sind unsere Themen (https://camino-werkstatt.de/).

Ab 01.03.2021 bis 31.12.2022
Bewerbungen bitte an Camino
mail@camino-werkstatt.de

Beschreibung
Für eine Prozessbegleitung in der Quartiersentwicklung im Themenfeld Bildung und für wissenschaftliche Begleitungen im Themenfeld Demokratieförderung suchen wir ab sofort eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

Die Stelle hat einen Umfang von 20 Wochenstunden mit Option auf Aufstockung und ist befristet bis Ende 2022 mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

Mitarbeit in Prozessbegleitung und in wissenschaftlicher Begleitung und Evaluation:

  • Prozessbegleitung (Moderation, Beratung und strategische Entwicklung) in Projekten der sozialraumbezogenen bzw. schulbezogenen Bildungsförderung (Begleitung eines Bildungsverbunds, Aufbau eines Bildungscampus)
  • Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation von Projekten und Maßnahmen im Bereich Demokratieförderung

Unsere Anforderungen

  • Einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium und einschlägige Berufserfahrungen (z.B. Sozialwissenschaften, Stadtsoziologie, Europäische Ethnologie)
  • Kenntnisse in den Themenfeldern Bildung, Sozialraumorientierung und in kommunalen Strukturen im Bereich der Kooperation von Schule und Jugendhilfe
  • Kompetenzen und Erfahrungen in Moderation und Beratung, in der Begleitung und Strategieentwicklung von lokalen Netzwerken und in der Kommunikation mit bezirklichen und schulischen Strukturen
  • Erfahrungen in der partizipativen Organisation von Veranstaltungen; Organisationstalent
  • Partizipative Grundhaltung und die Fähigkeit, mit unterschiedlichen Akteuren sensibel zu kommunizieren (z.B. Schulleitungen, Eltern, Vertreter*innen des Bezirksamts)
  • Erfahrungen in Evaluation und empirischer Sozialforschung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Fähigkeit zum selbstständigen und eigenständigen Arbeiten

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit in einem teamorientierten Arbeitsumfeld mit angemessener Vergütung.

Wir fördern Vielfalt und freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Bitte senden Sie bei Interesse Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in elektronischer Form bis zum 15. März 2021 in einer PDF-Datei an mail@camino-werkstatt.de.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Dorte Schaffranke (030/6107372-12, dorteschaffranke@camino-werkstatt.de).


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit