Zum Inhalt springen
HL

CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft: Mitarbeiter:in für Quartiersmanagement Leipziger Osten, 26.7.

Das Büro CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft sucht für das Quartiersmanagement Leipziger Osten ab dem 01. November 2020 eine bis zum 31.12.2021 befristete Elternzeitvertretung.

Das räumliche Gebiet des Quartiersmanagements umfasst im Wesentlichen die Ortsteile Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf und Anger-Crottendorf. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen Chancengerechtigkeit für Bildung und Gesundheit, Nachbarschaft und Stadtteilkultur, Ordnung und Sicherheit sowie Wohnen und Wohnumfeld.

Dabei bildet das Quartiersmanagement eine Schnittstelle zwischen Bewohner:innen, einer sehr breiten und diversen Akteurslandschaft und der Stadtverwaltung. Als Anlaufstelle für Vereine, Initiativen und Bewohner:innen hören wir zu, vernetzen, beraten und vermitteln. Schwerpunktprojekte des Stadtteilentwicklungskonzeptes Leipziger Osten (STEK Leo) werden dabei auch längerfristig unterstützt und begleitet.

Zu den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle gehören insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Erfassung von Unterstützungsbedarfen bei Bewohner:innen, Initiativen und Vereinen, Unternehmen sowie Einrichtungen im Stadtteil
  • Zusammenführung und Vermittlung zwischen unterschiedlichen Personen, Akteursgruppen und Einrichtungen
  • Organisation, Moderation und Dokumentation von Netzwerkveranstaltungen
  • Beratung von Vereinen und Initiativen
  • Unterstützung und Begleitung ausgewählter Projekte
  • Aufbereitung von Inhalten für die Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit

Für unser Team suchen wir daher eine

  • aufgeschlossene und kommunikative Person
  • mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit,
  • der Fähigkeit Prozesse zu steuern und zu organisieren,
  • Freude und Neugier an Neuem und Kreativität im Umgang damit sowie
  • aufgeschlossen gegenüber einem breitem Meinungsspektrum und bereit, sich in ungewohnte Prozesse zu begeben.

Die Stelle ist mit 28 Stunden pro Woche und einem monatlichen Bruttogehalt von 2.100 Euro kalkuliert.

Formale Qualifikationsanforderungen werden nicht gestellt. Von besonderem Interesse sind jedoch Erfahrungen aus vergleichbaren Tätigkeiten sowie die Kenntnis des Bearbeitungsgebiets.

Das Büro CivixX bearbeitet neben dem Quartiersmanagement Leipziger Osten verschiedene weitere Projekte im Bereich nachhaltiger Entwicklung auf den Ebenen von der Stadtentwicklung bis zur bundesweiten Netzwerkarbeit. Verbindendes Merkmal aller Projekte ist die Stärkung der Bürgergesellschaft in der Zusammenarbeit mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik.

Bewerbungen können bis zum 26.07.2020 an:

CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft
Ralf Elsässer
elsaesser@civixx.de

gesendet werden.

Telefonische Rückfragen unter: 0151 750 130 65

Weitere Informationen:

www.civixx.de

www.leipziger-osten.de (Informationsseite der Stadt Leipzig zum Fördergebiet)

www.facebook.com/quartiersmanagement.leipziger.osten

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Halle-Leipzig Weitere Teilzeit