Zum Inhalt springen
HL

D21 Kunstraum Leipzig: Leitung des Festivals für Fotografie f/stop, 26.2.

D21 Kunstraum Leipzig e.V.
Demmeringstr. 21
04177 Leipzig
d21-leipzig.de

Der D21 Kunstraum e.V. besetzt zum 1. April 2020 die organisatorische Leitung des Festivals für Fotografie f/stop neu. Die 9. Ausgabe des Festivals findet vom 25.6. bis zum 4.7.2021 statt.

Nach seiner ersten Ausgabe vor mehr als 12 Jahren und einer grundlegend veränderten Ausrichtung 2012 ist f/stop nunmehr eines der wichtigsten Festivals für Fotografie in Deutschland. Als Alleinstellungsmerkmal hat sich dabei die spezifische Programmatik des Festivals herausgestellt, bei jeder Ausgabe ein gesellschaftlich relevantes Thema zu setzen und dieses anhand der Expertise verschiedener Beteiligter in Ausstellungen und Veranstaltungen zu beleuchten.

Die Festivalleitung umfasst folgende Aufgaben:

  • Betreuung des künstlerischen Beirates
  • Planung, Einwerbung, Kontrolle und Abrechnung aller Finanzmittel in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des D21 Kunstraum e.V.
  • Planung, Organisation und Durchführung des Festivals in enger Abstimmung mit der kuratorischen Leitung
  • Nachbereitung des Festivals gemeinsam mit der Geschäftsführung des D21 Kunstraum
  • Planung, Organisation und Durchführung von weiteren Folgeausstellungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von ein bis zwei Veranstaltungen (Ausstellung oder Symposium) in den Zwischenjahren
  • Netzwerkpflege und Ausbau von Kooperationen mit Kunsträumen, Museen, Galerien, Stiftungen, Sponsoren und Bildungsinstitutionen

Anforderungen:

  • Berufserfahrung mit Schwerpunkt Organisation und Verwaltung, bevorzugt in einer kulturellen Einrichtung mit ähnlichem Profil
  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Ausstellungen, Begleitprogrammen und Publikationen
  • Erfahrung mit der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Erfahrung in Personalführung und Teamarbeit
  • Vernetzung in der internationalen Kunstszene
  • hohe koordinierende und organisatorische Fähigkeiten
  • hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Überzeugungskraft und Belastbarkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Arbeitszeit (40 Stunden/Woche); bei Bewerbung als Team kann die Stelle auch geteilt werden
  • selbstbestimmtes Arbeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Vereinbarung
  • Gestaltung und Weiterentwicklung eines ambitionierten Festivals

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis zum 26.2.2020 per E-Mail an Constanze Müller office@d21-leipzig.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Kultur / Kunst NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit