Zum Inhalt springen
B

Deutsch-Französisches Jugendwerk: Referatsleitung (m/w/d) „Interkulturelle Aus- und Fortbildung“, 16.5.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk sucht für das Referat „Interkulturelle Aus- und Fortbildung“ eine

Referatsleitung (m/w/d)

Die Vollzeitstelle mit Dienstort Berlin ist ab dem 1. August 2021 für drei Jahre zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung (inkl. 13. Monatsgehalt, Verpflegungszuschuss, jährliche Gehaltserhöhungen nach Dienstzugehörigkeit sowie familienbezogene Leistungen) und die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Personalstatut des DFJW.

Hauptaufgaben:

  • Leitung und Weiterentwicklung des Referats, einschließlich der Arbeitsbereiche „Pädagogische Aus –und Fortbildung“, „Forschung und Evaluierung“ sowie „Sprachliche Ausbildung“
  • Strategische, pädagogische und digitale Ausrichtung des Referats in Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat und der stellvertretenden Referatsleitung
  • Weiterentwicklung der Arbeitsbereiche, insbesondere frühkindliches Lernen und Grundschulpädagogik, digitale Pädagogik, Teamer*innen-Aus- und Fortbildung, „Diversität und Partizipation“ sowie Forschung und Evaluierung
  • Ausbau des Aus- und Fortbildungs-Angebots zu den Themenbereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz, politische Bildung sowie Erinnerungskultur
  • Stärkung des Forschungsprofils des DJFW
  • Koordination der Programme, Fachseminare und Eigenveranstaltungen
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit Partner*innen und Partnerorganisationen, einschließlich des Netzwerks der Pädagogischen Mitarbeiter*innen
  • Planung und Verwaltung des Haushalts
  • Teammanagement und -leitung

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Hochschulabschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss) und einschlägige Berufserfahrung in der deutsch-französischen Zusammenarbeit, im Bereich interkulturelle Pädagogik und/oder in den o.g. Schwerpunktbereichen
  • Umfangreiche Kenntnisse der deutsch-französischen Zivilgesellschaft und Bildungslandschaft
  • Mehrjährige Erfahrung in der methodischen und didaktischen Konzeption und Gestaltung von Lern- und Vermittlungsprozessen für und mit jungen Menschen
  • Erfahrung im internationalen Projektmanagement, einschließlich Drittmittel-Akquise
  • Sehr gute Rhetorik- und Redaktionskompetenzen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung und Haushaltsverwaltung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen
  • Hervorragende Kenntnisse der deutschen und französischen Sprache in Wort und Schrift (mindestens Niveau C1)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer IV-42-202102 im Betreff bis zum 16. Mai 2021 an:

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)

Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ)

Personalabteilung

candidatures@ofaj.org


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit