Zum Inhalt springen
B

Deutsche Aidshilfe: Projektkoordination (m/w/d), 8.3. (14 Uhr)

Kurzübersicht

  • Berlin
  • Teilzeit
  • Wir suchen ab sofort
  • Öffentlicher Dienst - Verbände, Vereine
  • Bewerbungsfrist 08.03.2021

Fähigkeiten

  • IT-Kompetenz
  • Kooperationskompetenz
  • Sicheres Auftreten und Präsentieren
  • Innovationsleidenschaft
  • Marketingskills

PROJEKTKOORDINATION für das Projekt s.a.m. health (m/w/d)

s.a.m health (www.samhealth.de) ist ein innovatives Projekt im Bereich Diagnostik von HIV und Geschlechtskrankheiten: mit so genannten Einsendetests, für die die Kund*innen selbst Proben abnehmen und in ein Labor einsenden, wird Diagnostik einfach und praktisch für alle möglich. Die Beratung im Vorfeld erfolgt persönlich über die beteiligten Aidshilfen und Checkpoints, die Ergebnismitteilung und Abwicklung erfolgt über eine Kommunikationsplattform, die von der Bundesgeschäftsstelle der DAH koordiniert wird. An der Schnittstelle von Kund*innen, Aidshilfen und Checkpoints als Beratungsstellen vor Ort, dem Labor und der zentralen Koordination und Umsetzung des Projekts in der Bundesgeschäftsstelle ergänzt das onlinebasierte Gemeinschaftsprojekt das Angebot für Beratung und Testung in Deutschland.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Umfasst den Ausbau und die Weiterentwicklung von s.a.m. health, insbesondere …

  • Strategische Weiterentwicklung des Projekts, Abschluss der Pilotphase im August 2021 und Weiterentwicklung in ein bundesweit verfügbares Einsendetest-Projekt. Evaluation und ggf. Neuausrichtung des Angebots.
  • Begleitung und Unterstützung der Checkpoints, Qualitätssicherung des s.a.m. health-Beratungsangebots, Schulung und Unterrichtung der Mitarbeitenden in Checkpoints in neuen Anforderungen.
  • Einrichtung und Administration der neuen Checkpoints und Mitarbeitenden in der Online-Plattform.
  • Betreuung der Dienstleistungs- und Kooperationspartner*innen, z.B. von IT-Platt­form, Labordienstleistungen und Partner*innen der Industrie. Kontrolle des Einkaufs und der Distribution der Testkit-Materialien.
  • Betriebswirtschaftliches Management des Projekts; Akquise von Drittmitteln
  • Sicherung des Datenschutzes im gesamten Projekt: von der Bestellung bis zur Zusendung der Ergebnisse, der Datenspeicherung und Übertragung sowie in den Informationen des Projekts.
  • Koordination der Projektmitarbeiter*innen.
  • Koordination und Sicherstellung der Serviceleistung (per sms, mail, Telefon, Versand) gegenüber den Nutzer*innen.
  • Management der Projektabläufe, Kontrolle des Projekthaushalts, Berichterstattung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Präsentation des Projektes gegenüber der Fachwelt und der Öffentlichkeit, Bewerbung des Angebots

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss möglichst im Bereich der Sozial- oder Gesundheitswissenschaften bzw. über eine geeignete medizinische Ausbildung,
  • gepaart mit einem betriebswirtschaftlichen Nebenfach / Hintergrund oder entsprechenden (nachweisbaren) Kenntnissen aus der beruflichen Praxis.
  • Sie haben berufliche Erfahrung im Gesundheitswesen und der Qualitätssicherung.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der (neben-)beruflichen Führung eines Zweckbetriebes.
  • Sie beherrschen die Administration einer IT-Plattform und können andere Mitarbeiter*innen im Umgang damit schulen.
  • Sie haben berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Online-Medien sowie Google Analytics und Google Adwords.
  • Sie kennen die geltenden Datenschutzgesetze und sind sicher in ihrer Umsetzung, gerade auch für besonders geschützte personenbezogene Daten.
  • Sie sprechen, verstehen und schreiben fließend Deutsch und Englisch
  • Medizinische Grundkenntnisse zu HIV und anderen STIs sowie Virushepatitiden setzen wir ebenso voraus wie hohe kommunikative Kompetenzen, Problemlösungsvermögen und interkulturelle Sensibilität.

Wir bieten Ihnen z.B.:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen eines interdisziplinären Teams
  • eine Vergütung entsprechend TVöD Entgeltgruppe 11
  • im Umfang von 75% der tariflichen Wochenarbeitszeit von derzeit 39 Stunden, d.h. 29,25 Std. / Woche,
  • flexible Arbeitszeit (Gleitzeit), 30 Tage Urlaub.
  • Die Stelle ist derzeit befristet bis zum 31.12.2021 eine Fortführung ist angestrebt.

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung T3-60, PKsam
Beschäftigungsart sozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
Berufsfeld Öffentlicher Dienst
Berufsfeld Detail Verbände, Vereine

Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, Frauen und Trans*Personen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen (entspr. BGleiG, SGB IX) werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die DAH weist darauf hin, dass alle durch die Bewerbung oder das Bewerbungsgespräch entstehenden Kosten (z.B. Reise- und Übernachtungskosten) nicht übernommen werden können, sondern von den Bewerber*innen selbst zu tragen sind.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung.

Bewerbungsschluss ist der 08.03.2021, 14.00 Uhr. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 19.03.2021 in den Räumen der Deutschen Aidshilfe, Wilhelmstraße 138, 10963 Berlin statt.

Über uns

Die Deutsche Aidshilfe (DAH) ist der Dachverband von rund 120 Organisationen und Einrichtungen in Deutschland. Sie vertritt die Interessen von Menschen mit HIV/Aids in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik, Wissenschaft und medizinischer Forschung.

Zu unseren wichtigsten Aufgaben zählt zudem die Aufklärung über HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen. In erfolgreicher Arbeitsteilung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sprechen wir gezielt die gesellschaftlichen Gruppen an, die von HIV/Aids besonders bedroht sind. Dazu zählen:

  • Männer, die Sex mit Männern haben
  • Menschen aus Weltregionen, in denen HIV besonders stark verbreitet ist
  • Menschen, die sich Drogen spritzen
  • Sexarbeiter_innen
  • Menschen in Haft

Wir unterstützen und ermöglichen dabei Selbsthilfeaktivitäten in diesen Gruppen sowie für Menschen mit HIV.

Die DAH bietet mit ihrer Bundesgeschäftsstelle außerdem Aus-, Fort- und Weiterbildung an. Zielgruppe sind ihre Mitglieder, Selbsthilfegruppen sowie andere, die in diesem Feld tätig sind.

Ferner veröffentlicht sie Materialien (Broschüren, Faltblätter, Postkarten, Plakate, Anzeigen und Fachbücher), die in Inhalt, Stil, Motiv und Gestaltung auf ihre Zielgruppen zugeschnitten sind und bietet auf verschiedenen Webseiten zahlreiche Informationen an.

In 5 einfachen Schritten zum Job

Unser einfaches Bewerbungsprinzip - schnell und übersichtlich zu Ihrem neuen Job!

  • Eingang Ihrer Bewerbung
  • Abstimmung und Feedback
  • Einladung zum Bewerbungsgespräch
  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Willkommen im neuen Job!

Jetzt bewerben


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit