Zum Inhalt springen
B

Deutsche Aidshilfe: Sachbearbeitung Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation (m/w/d), 4.5. (14 Uhr)

Die Deutsche Aidshilfe (DAH) vertritt die Interessen von Menschen mit HIV und macht Prävention für Bevölkerungsgruppen, die von HIV, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen besonders stark betroffen sind. Die DAH ist der Dachverband von 120 Mitgliedsorganisationen, ihre Arbeit ist verwurzelt in der Selbsthilfe. Mehr Informationen unter http://aidshilfe.de/de/wir-ueber-uns

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit an Konzepten für unsere Öffentlichkeitsarbeit
  • Texte verfassen für Verbandskommunikation und externe Kommunikation
  • Beantwortung von vielfältigen Anfragen (vor allem telefonisch und per Mail) in Abstimmung mit unserem Pressesprecher
  • Unterstützung unseres Referenten für Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprechers (Büro- und Projektmanagement, Versenden von Pressemitteilungen, Datenbankpflege, Gestaltung von Präsentationen, Recherche usw.)
  • Mitarbeit im Redaktionsteam der DAH

Was sollten Sie mitbringen?

  • abgeschlossenes Studium, Volontariat oder vergleichbare Qualifikation
  • Freude am Kommunizieren und Organisieren
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit mündlich und schriftlich, sehr gute Kenntnisse in Orthografie
  • Kenntnisse im journalistischen Schreiben
  • Lust an kreativer, eigenverantwortlicher Umsetzung von Aufgaben
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit und/oder im Journalismus sowie in Social Media
  • gute Kenntnisse in Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint), Erfahrungen mit Content-Management-Systemen, Grundkenntnisse in Photoshop
  • Offenheit gegenüber Menschen mit HIV und den besonders stark betroffenen Gruppen und Identifikation mit den Zielen der Deutschen Aidshilfe

Wir bieten Ihnen z.B.:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit im Rahmen eines engagierten Teams
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit einer großen zivilgesellschaftlichen Organisation
  • die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen in der Presse-, Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit zu machen und sich in diesem Bereich weiterzuentwickeln
  • eine Vergütung entsprechend TVöD Entgeltgruppe 10
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis zunächst bis zum 31.12.2021 im Umfang von 50% der tariflichen Wochenarbeitszeit, d.h. derzeit 19,5 Std. / Woche. Eine Fortsetzung wird angestrebt.

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung SB-ÖA21e
Beschäftigungsart sozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
Berufsfeld Marketing und Kommunikation
Berufsfeld Detail Weitere: Marketing und Kommunikation
Behindertengerecht ja
Sonstiges Familienfreundlichkeit,
Bürohund erlaubt

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Menschen mit Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen (entspr. BGleiG, SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Die DAH weist darauf hin, dass alle durch die Bewerbung oder das Bewerbungsgespräch entstehenden Kosten (z.B. Reise- und Übernachtungskosten) nicht übernommen werden können, sondern von den Bewerber*innen selbst zu tragen sind.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung mit Anschreiben (maximal 2 Dokumente im pdf-Format). Bewerbungsschluss ist Dienstag, 04.05.2021, 14:00 Uhr. Die Vorstellungsgespräche sind für Montag, 17.05.2021 in den Räumen der Deutschen Aidshilfe, Wilhelmstraße 138, 10963 Berlin vorgesehen.


Bewerbungen bitte über unser Bewerbungsportal „Connectoor“!

https://deutsche-aidshilfe.connectoor.de/

Kenn-Nr.:  SB-ÖA21


Über uns

Die Deutsche Aidshilfe (DAH) ist der Dachverband von rund 120 Organisationen und Einrichtungen in Deutschland. Sie vertritt die Interessen von Menschen mit HIV/Aids in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik, Wissenschaft und medizinischer Forschung.

Zu unseren wichtigsten Aufgaben zählt zudem die Aufklärung über HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen. In erfolgreicher Arbeitsteilung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sprechen wir gezielt die gesellschaftlichen Gruppen an, die von HIV/Aids besonders bedroht sind. Dazu zählen:

  • Männer, die Sex mit Männern haben
  • Menschen aus Weltregionen, in denen HIV besonders stark verbreitet ist
  • Menschen, die sich Drogen spritzen
  • Sexarbeiter_innen
  • Menschen in Haft

Wir unterstützen und ermöglichen dabei Selbsthilfeaktivitäten in diesen Gruppen sowie für Menschen mit HIV.

Die DAH bietet mit ihrer Bundesgeschäftsstelle außerdem Aus-, Fort- und Weiterbildung an. Zielgruppe sind ihre Mitglieder, Selbsthilfegruppen sowie andere, die in diesem Feld tätig sind.

Ferner veröffentlicht sie Materialien (Broschüren, Faltblätter, Postkarten, Plakate, Anzeigen und Fachbücher), die in Inhalt, Stil, Motiv und Gestaltung auf ihre Zielgruppen zugeschnitten sind und bietet auf verschiedenen Webseiten zahlreiche Informationen an.

Jetzt bewerben

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit