Zum Inhalt springen
B

Deutsche Energie-Agentur: Experte (m/w/d) Stakeholdermanagement und Fachkommunikation, ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Ausschreibung vom 30.06.2020**

Wir suchen zur weiteren Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf eine dauerhafte Übernahme – einen engagierten und kompetenten

Experte (m/w/d) Stakeholdermanagement und Fachkommunikation in Vollzeit

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

In Ihrer Rolle übernehmen Sie vielfältige Aufgaben in der Konzeption, Planung, Steuerung und Umsetzung projektbezogener Fachkommunikation und Stakeholderdialoge:

  • Identifizierung, Strukturierung, Themen- und Redaktionsplanung sowie kommunikative Aufbereitung für Stakeholderprozesse und Fachkommunikation im Kontext Energiesysteme und Digitalisierung
  • Identifizierung, Beplanung, Nutzung und Evaluierung geeigneter Kommunikationskanäle und -medien (digital und print)
  • Entwicklung integrierter Kommunikationskonzepte für Fachmedien und Fachzielgruppen
  • Aufbau, Pflege und Aussteuerung von Projekt-Webseiten (Typo3) sowie Steuerung externer Dienstleister
  • Konzeption, Realisierung und Distribution von Fachinformationsangeboten, u. a. B-to-B-Plattform, Publikationen, Veranstaltungen (auch digital), Mailings, Newsletter, Podcasts, Xing- und LinkedIn-Gruppen, Social Media, inkl. Steuerung externer Dienstleister
  • Kommunikative Aktivierung von Stakeholdern im persönlichen Dialog sowie über Netzwerke und Multiplikatoren
  • Recherchieren, Verfassen und Abstimmen von redaktionellen Beiträgen in Zusammenarbeit mit FachkollegInnen
  • Eigenständige oder mit Fachexperten koordinierte Bearbeitung von Stakeholderanfragen aller Energieverbrauchssektoren
  • Aktive und reaktive Fachmedienarbeit in enger Abstimmung mit der dena-Unternehmenskommunikation
  • Aktives Begleiten der Veröffentlichung von Fachpublikationen, wie z. B. Studien und Berichten
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken z. B. zu Start-ups oder Start-up Medien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium/Ausbildung im Bereich der Kommunikations-, Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Fachliches Know-how und mindestens zweijährige praktische Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Leidenschaft für Energiewende, Klimaschutz – und Digitalisierungsthemen, idealerweise Erfahrungen in der Kommunikation technischer Zusammenhänge und politischer Prozesse
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl, gute Schreibe, Kreativität
  • Kontaktfreude und Kommunikationsstärke
  • Organisations- und Projektmanagement-Talent
  • Flexibilität und die Fähigkeit, in einem sich schnell ändernden Umfeld zu arbeiten
  • Hohes Maß an Motivation, Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen und Typo3
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Zur Online-Bewerbung

T: 030 66 777 – 302
m.heckmann@dena.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit