Zum Inhalt springen
B

Deutsche Umwelthilfe: Bereichsleitung für den Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt, 2.5.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum 1. Oktober 2021, spätestens aber zum 1. Januar 2022 eine

Bereichsleitung für den Fachbereich
Naturschutz und biologische Vielfalt
(Kennziffer der Stellenausschreibung: #21015#)

Die DUH ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Strategien in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern.

Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei den umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin oder Brüssel. Mit unserer Arbeit setzen wir uns seit vielen Jahren für den Naturschutz und den Erhalt der Biodiversität in Deutschland ein. Wir fordern die Umsetzung einer naturverträglichen Landnutzung, helfen, Flüsse als Lebensadern der Landschaft zu reaktivieren, und kämpfen für den Erhalt von Meeren, Wäldern und für die Rückkehr der Wildnis.

Die Bereichsleitung des Fachbereichs Naturschutz und biologische Vielfalt berichtet direkt an die Bundesgeschäftsführung. Arbeitsort ist unsere Bundesgeschäftsstelle Berlin.

Ihre Aufgaben

  • strategische Konzeption und Weiterentwicklung der politischen Aktivitäten und Projekte im Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt sowie die Steuerung der operativen Umsetzung
  • eigenständige Akquise von privaten und öffentlichen Finanzmitteln für die Arbeit des Fachbereiches sowie Budgetverantwortung für den Fachbereich
  • Vertretung unserer naturschutzpolitischen Positionen gegenüber Politik, Wirtschaft, Verbänden und in den Medien
  • Personalführung und Weiterentwicklung des Bereiches gemeinsam mit unserem Team
  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den anderen Fachbereichen der DUH, inklusive unserer Abteilungen Kommunikation und Marketing

Ihr Profil

  • Sie verfügen über langjährige politische und fachliche Erfahrung im Bereich der deutschen und europäischen Naturschutzpolitik sowie im Bereich der Umweltwissenschaften oder Umweltökonomie.
  • Sie bringen ein belastbares Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Verbänden mit und haben ein souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Sie besitzen nachgewiesene Führungserfahrung und ausgesprochene Führungsqualitäten zur Leitung des Naturschutzteams, idealerweise mit Qualifikation in modernen Führungs- und Kommunikationsmethoden
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Mitteln, im Management komplexer Projekte sowie im Marketing, Fundraising und der Akquise von privaten Fördermitteln.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und der Arbeit der Deutschen Umwelthilfe und bringen Interesse, Begeisterungsfähigkeit und Engagement für die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit.
  • Sehr gute Englischkenntnisse werden erwartet.
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie eine hohe Belastbarkeit, auch in Stresssituationen, setzen wir voraus.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin. Sie erwartet eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die sich im bundesweiten Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern der Umwelt- und Naturschutzpolitik sowie im Verbraucherschutz einen Namen gemacht hat.

Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams, das in der Lage ist, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren, aber auch an langfristigen Projekten arbeitet.

Sie erhalten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet
  • einen Fahrkostenzuschuss zum ÖPNV Ticket
  • die Möglichkeit eines Jobradvertrages
  • flexible Arbeitszeiten sowie
  • die Möglichkeit zu regelmäßigen Fortbildungen

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeug- nissen bis spätestens 2. Mai 2021.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als ein pdf. Doku- ment per E-Mail unter Angabe des Kennzeichens #21015# in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de.

(Bitte geben Sie nur das Kennzeichen inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ an.)

Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung