Zum Inhalt springen
B

Deutsche Welle: Redakteur (w/m/d) für Digitalpolitik, 9.10.

Wir suchen für den Bereich Stories and Analysis am Standort Berlin zum 1. November 2020 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Redakteur*in (w/m/d) für Digitalpolitik befristet für zwei Jahre.

UNSER ANGEBOT

  • Multimediale Berichterstattung zur Digitalpolitik mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz, Überwachungstechniken, autonome Waffen und digitale Wahlmanipulation
  • exklusive Recherche und Beitragserstellung zu allen Themen der Digitalpolitik und Künstlicher Intelligenz für alle Ausspielwege der DW (Social, TV, online)
  • Umsetzung und Entwicklung von Video- und Podcastformaten zu Themen der Digitalisierung
  • Arbeiten in sprachübergreifenden und standortübergreifenden Teams Meetings
  • Studiogespräche in den englischen und deutschen TV-Nachrichten der DW, Kommentare für online
  • Kontaktpflege zu Akteuren in der Digitalpolitik

Die Aufzählung der Aufgaben ist beispielhaft; sie schließt weitere nicht aus.

DAS BRINGEN SIE MIT

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • abgeschlossenes Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung in der Berichterstattung zur Digitalpolitik
  • langjährige Auslands- und Korrespondentenerfahrung
  • mehrjährige Erfahrung in exklusivem, relevantem Nachrichtenjournalismus
  • Eigenes Netzwerk in Politik und Wirtschaft sowie die Fähigkeit, Kontakte aufzubauen und zu pflegen
  • umfangreiche Erfahrung im konzeptionellen Entwicklen von crossmedialen Angeobten in allen journalistischen Formen und Genres
  • Erfahrung mit TV-Schalten und Studiogesprächen, Podcast und Videoformaten
  • Themenanalyse mithilfe von Redaktionsdashboards und Google Analytics
  • Kompetenz im Online-Publishing mit starker digitaler Reichweite und sozialen Netzwerken
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, idealerweise auf muttersprachlichem Niveau

DAS BIETEN WIR

  • inspirierende und herausfordernde Aufgaben in einem modernen und internationalen Medienunternehmen
  • individuelle Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ausgezeichnete Betriebsgastronomie
  • verkehrsgünstige Lage
  • vergünstigte Tickets für den ÖPNV
  • breites Betriebssportangebot

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, ungeachtet Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, Ihres Alters, Geschlechts oder einer Beeinträchtigung. Für diese Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Die Stelle kann bei Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Menschen mit Schwerbehinderung besonders.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 9. Oktober 2020.

JETZT BEWERBEN

Dominik Lichtenberg
Human Resources
Deutsche Welle

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Weitere