Zum Inhalt springen
B

Deutscher Akademischer Austauschdienst: Leitung (m, w, d) der Sparte Bildende Kunst im Berliner Künstlerprogramm, 7.4.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für die grenzüberschreitende wissenschaftliche Zusammenarbeit und den internationalen Austausch von Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Seine Mitglieder sind die deutschen Hochschulen und ihre Studierendenschaften. Die Präsenz seiner weltweiten Auslandsbüros ist die Basis seiner internationalen Expertise. Der DAAD fördert transnationale Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen, stärkt die Germanistik und die deutsche Sprache im Ausland und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Er unterstützt mit seiner Arbeit die Ziele der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik, der nationalen Wissenschaftspolitik und der Entwicklungszusammenarbeit. Im Jahr 2019 hat er über 145.000 Studierende, Graduierte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler rund um den Globus gefördert. Wir arbeiten zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und überzeugen durch Leistung und Qualität. Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD ist international eines der angesehensten Residenzprogramme für Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Film, Literatur und Musik. Es verleiht jährlich und weltweit rund 20 Stipendien für einen meist einjährigen Aufenthalt in Berlin. Die Namen der über 1.000 ehemaligen Gäste belegen eindrucksvoll den hohen Qualitätsanspruch des Programms. In den mehr als 50 Jahren seines Bestehens und seiner Residenzarbeit hat es damit einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Repräsentanz der zeitgenössischen Künste in Berlin geleistet.

Werden auch Sie ab dem 01.07.2021, im Rahmen einer Elternzeitvertretung, Teil unseres starken Teams. Zu besetzen ist die Position

Leitung (m, w, d) der Sparte Bildende Kunst im Berliner Künstlerprogramm (BKP) an Dienstort Berlin (Nr. A02EG13-1)

Ihre Aufgabe umfasst die fachliche Betreuung der Bildende Kunst-Fellows des Berliner Künstlerprogramm. Die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen fällt ebenso in Ihren Zuständigkeitsbereich, wie die Verantwortung für die Durchführung des Auswahlverfahrens der Fellows und die Konzeption und Umsetzung der entsprechenden Öffentlichkeitsarbeit. Als Leitung (m, w, d) der Sparte "Bildende Kunst" vertreten und präsentieren Sie den Arbeitsbereich gegenüber Partnern und in der Öffentlichkeit, verantworten die Bewirtschaftung des Etats für die Sparte und werben Drittmittel ein. Sie verantworten zudem das Projekt zur Digitalisierung des historischen Archivs des Künstlerprogramms.

Ihr Profil:
Um diese Aufgaben erfüllen zu können, verfügen Sie über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister, Staatsexamen), vorzugsweise in den Fächern Kunstgeschichte oder Kulturwissenschaften mit Branchenkenntnissen „Bildende Kunst“. Darüber hinaus haben Sie umfassende Erfahrung in der Kulturarbeit, im Veranstaltungs- und Publikationswesen sowie im Projektmanagement. Weiterhin setzen wir sehr gute Kenntnisse der kulturellen Einrichtungen in Berlin, in Deutschland und international, voraus. Sie besitzen eine ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen und strategischen Handeln und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift. Ihr Profil wird abgerundet durch ein sicheres Auftreten, Überzeugungskraft, Flexibilität und Verhandlungsgeschick, soziale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität. Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern sowie Grundkenntnisse in Vergabe- und Vertragsrecht sowie weitere Fremdsprachen sind erwünscht.

Unser Angebot:
  • Als Arbeitgeber wenden wir den TVöD (Bund) an und vergüten diese Stelle nach EG 13 TVöD (100% bzw. 39 Std./Woche).
  • Wir bieten Ihnen sehr gute Rahmenbedingungen, um Beruf und Familienaufgaben zu vereinbaren.
  • Des Weiteren bieten wir Ihnen individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.
  • Weitere Informationen finden Sie auf https://www.daad.de/de/der-daad/wer-wir-sind/karriere-im-daad/.

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 28.02.2022 befristet. Im Anschluss ist für weitere vier Monate eine Weiterbeschäftigung in Teilzeit denkbar. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung. Für inhaltliche Vorabfragen zu der ausgeschriebenen Position nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Fehrmann unter fehrmann.berlin@daad.de auf. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an jobs@daad.de. Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.04.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool zu (https://www2.daad.de/karriere-im-daad/stellenangebote/de/).

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit