Zum Inhalt springen
B

Deutscher Bibliotheksverband: Referent*in für Kommunikation und digitale Medien, 20.11.

Beim Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle eines/r Referent*in für Kommunikation und digitale Medien zu besetzen.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 9.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio. Nutzer*innen. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit sie allen Bürger*innen freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich ein für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft. Als politische Interessensvertretung unterstützt der dbv die Bibliotheken, insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürger*innen.

Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche Betreuung und Weiterentwicklung der Webseite www.bibliotheksportal.de
  • Recherche und Erstellung eigener Meldungen und Beiträge
  • Planen, Einwerben und Koordinieren von Beiträgen, Betreuung der Beiträger*innen
  • Aktualisierung der Inhalte mit dem Content Management-System Word Pre
  • Konzeption und Durchführung von PR-Maßnahmen für www.bibliotheksportal.de
  • Redaktion des dbv-Newsletters, Jahresberichts sowie Mitarbeit bei weiteren Publikationen des Verbandes
  • Mediengerechte Aufbereitung von Informationen und Online- Redaktion für die digitalen Kanäle des Verbandes (insbesondere Social Media)
  • Unterstützung der Leitung Kommunikation bei der Pressearbeit

Anforderungen:

  • Abgeschlossene bibliothekarische Ausbildung (Bachelor, Master) oder vergleichbares Studium z.B. der Geistes- oder Kulturwissenschaften
  • Berufserfahrung im Bereich Online-Kommunikation/Online Marketing vorzugsweise für Bibliotheken
  • Gute Kenntnisse der Strukturen des deutschen Bibliothekswesens sowie aktueller Entwicklungen in Bibliotheken
  • Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweisen im Wissenschafts- oder Kulturbereich und der öffentlichen Verwaltung
  • Textsicherheit, Kommunikationsstärke
  • Erfahrung in der Betreuung von Webangeboten und mit Content Management Systemen (vorzugsweise Word Press)
  • sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • grundlegende Kenntnisse in Bildbearbeitung und HTML
  • Affinität zu digitaler Kommunikation und Kultur
  • Verständnis von digitalen Strukturen
  • Eigeninitiative, konzeptionelles Denken, ausgeprägte Teamfähigkeit und Kundenorientierung

Die Stelle ist analog der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA eingruppiert mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Sie ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Verlängerung ist angestrebt. Über Ihre Bewerbung - bitte nur in elektronischer Form - mit den üblichen Unterlagen freuen wir uns an:

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Kristin Bäßler
Leitung Kommunikation
stellenbewerbung@bibliotheksverband.de

Für Rückfragen können Sie sich gerne an Kristin Bäßler, Telefon (030) 644 9899 25, E-Mail: baessler@bibliotheksverband.de wenden.

Bewerbungsfrist: Freitag, 20. November 2020
Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 26. / 27. November in der Berliner Bundesgeschäftsstelle des dbv (oder per zoom) statt.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit