Zum Inhalt springen
B

Deutscher Gewerkschaftsbund: politische/r Referent/in (m/w/d), 11.11.

Stellenausschreibungsnummer: 12/2020

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht einen/eine

politischen Referenten / politische Referentin (m/w/d)

für die Abteilung Digitale Arbeitswelten und Arbeitsweltberichterstattung in der Bundesvorstandsverwaltung Berlin

Beginn: frühestens zum 01.12.2020
Arbeitszeit: Vollzeit, unbefristet

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung vorrangig berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen bitten wir bis spätestens 11.11.2020 an

Deutscher Gewerkschaftsbund,
Abteilung Personal, Steffen Himmel
Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin

oder per Mail an: bewerbung.bvv@dgb.de (max. 5 MB) zu senden.

Bewerbungen können uns auch verschlüsselt über https://sicher.verdi.de zur Verfügung gestellt werden.

Gegenstand der Stelle:
Datenanalyse, Durchführung und Weiterentwicklung der Beschäftigtenbefragung für das Institut DGB-Index Gute Arbeit

Aufgaben:

  • Begleitung und Umsetzung von Beschäftigtenbefragungen mit dem DGB-Index Gute Arbeit
  • Bearbeitung und Analyse von Datensätzen
  • Erstellung von Auswertungsberichten und Publikationen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Erhebungsinstruments auf Grundlage des aktuellen arbeits- und sozialwissenschaftlichen Forschungsstandes
  • Vertretung des Instituts in arbeits- und sozialwissenschaftlichen Zusammenhängen
  • Mitarbeit in Kommunikations- und Arbeitsstrukturen des DGB und der Gewerkschaften
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des DGB auf dem Gebiet der Arbeitspolitik
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren und Bildungsarbeit
  • Fachspezifische Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit dem Vorstand und der Abteilungsleitung
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Stellungnahmen, Reden und Publikationen
  • Auswertung von Hintergrundmaterialien
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren und Bildungsarbeit

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes arbeits- oder sozialwissenschaftliches Studium
  • Gute Kenntnisse des arbeits- und sozialwissenschaftlichen Forschungsstandes zum Thema Arbeitsbedingungen
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Statistik und im Bereich quantitativer Forschungsmethoden
  • Sehr gute Kenntnisse von Statistik- und Analysesoftware, v.a. SPSS (bi- und multivariate Statistik, Regressionsanalysen)
  • Erfahrungen mit sozialwissenschaftlichen Befragungsmethoden, v.a. auf dem Gebiet der Beschäftigtenbefragung
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum eigenständigen (wissenschaftlichen) Arbeiten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen- und Tätigkeitsfelder
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 31 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung
    von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
  • gute Bezahlung (Entgeltgruppe 07)
  • gute Perspektiven
  • ausgezeichnetes Weiterbildungsprogramm
  • kooperative Teamarbeit

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit