Zum Inhalt springen
B

Deutscher Musikrat: Referent/in (m/w/d) Kulturpolitik, 31.1.

**Hinweis: Bitte nicht mehr bewerben. Der Deutsche Musikrat schrieb mir, dass keine Bewerbungen mehr angenommen werden. (Stand: 31.01.2021)**

Der Deutsche Musikrat (DMR) ist weltweit der größte, nationale Dachverband des Musiklebens und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der DMR engagiert sich für die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden und singenden Menschen in Deutschland in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, die mit der Musik in einem Zusammenhang stehen, für ein lebendiges Musikland Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt die politische Kommunikation. Hierfür steht es im Dialog mit Politikerinnen und Politikern, Entscheidungsträgerinnen und -trägern sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Zur Unterstützung der Arbeit des Generalsekretariates in Berlin besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit (40 Stunden) als

Referent/in (m/w/d) Kulturpolitik.

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Betreuung von Gremienarbeit (Koordination, Protokollierung der Sitzungen u.ä.)
  • Recherche und Aufbereitung musik- und bildungspolitischer Themen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Interviews und Gesprächen mit Vertretern aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Operative Planung, Vorbereitung und Durchführung von musikpolitischen Kongressen, Veranstaltungen und Initiativen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Verfassen von Texten und Bildbeschaffung
    • Betreuung von Website, Social Media-Kanälen sowie weiterer Medien
    • Evaluation der Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Korrespondenz, Archivierung, Ablage, Versand u.ä.)

Ihr Profil umfasst:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium vorzugsweise mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Kulturpolitik und der deutschen Kulturverbändelandschaft
  • Erfahrungen im Organisieren von Büroabläufen und im Umgang mit Social Media
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Sorgfältige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sichere Verwendung der Office-Programme, insbesondere Word, Excel und Outlook

Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet:

  • Ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Raum für selbständiges und flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband

Die Stelle ist unbefristet. Der Dienstort ist Berlin. Die Tätigkeit wird in Höhe der Entgeltgruppe 9 TVöD in der jeweils gültigen Fassung vergütet.

Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßen Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion und sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 31. Januar 2021 an eichstaedt(at)musikrat.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit