Zum Inhalt springen
B

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz: Open Mobility Analyst (m/w/d), 1.12.

Referenznummer der Ausschreibung: 141-19/GJ | 6. November.2019

Open Mobility Analyst (m/w/d) gesucht (Voll- oder Teilzeit)
Bewerbungsfrist 01.12.2019 (zunächst auf 1 Jahr befristet)

Das DFKI Berlin sucht für das Projekt „Open Source Lab for Sustainable Mobility“ mit Sitz auf dem EUREF Campus eine/n Open Mobility Analyst (m/w/d) mit Schwerpunkt in Urban Studies, Urban Planning, Transport Management, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder verwandten Disziplinen.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Durchführung inhaltlicher Schwerpunktthemen (wie bspw. zu Mobilitätsverhalten und Typologien junger Generationen): Konzeption, Aufbereitung und Erstellung von (vergleichenden) Analysen, Best-Practice-Reports, (Policy) Papers, Experteninterviews
  • Durchführung und Evaluation von Nutzertests und Workshops mit Nutzerinnen und Nutzern im Rahmen der Weiterentwicklung einer Open Source Apps des Labs zum Thema C02-Tracking und Mobilitätsverhalten
  • Enge inhaltliche Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team des Labs sowie dem internationalen Netzwerk des Labs
  • Inhaltliche Unterstützung bei der Konzeption, Durchführung und Umsetzung von Stakeholder-Workshops mit internationalen Partnern sowie Meetup-Eventformaten
  • Transfer der Ergebnisse und Vernetzung in der Community, Teilnahme an nationalen und internationalen Community Events und Konferenzen

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in den Studienrichtungen mit Schwerpunkt Urban Studies, Urban Policy/Planning, Transport Management, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder verwandten Disziplinen
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung, idealerweise in politischen und/oder wissenschaftlichen Organisationen, Think Tanks, Stiftungsoder Verbandswesen, Unternehmen, Beratung– idealerweise mit Schnittstellen zur Mobilitätsbranche
  • Erfahrungen in der Erstellung von Publikationsformaten eines Think Tanks wie zusammenfassende Best-Practice Reports, Analysen, KurzBriefings, idealerweise kollaborativ in Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren
  • Starkes Interesse an der Schnittstelle von Technologie und Mobilität und bereit, sich projektspezifisches Wissen anzueignen – Konzepte wie Open Source und Open Data sind Ihnen ein Begriff
  • Teamplayer mit ausgeprägten analytisch-strategischen Fähigkeiten und sehr eigenverantwortlicher, strukturierter Denk-/Arbeitsweise

Bitte senden Sie ihre Bewerbung mit Ihren Gehaltsvorstellungen und frühstmöglichem Eintrittsdatum in einem PDF Dokument an: Recruiting-intex@dfki.de – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien auf der Basis von Methoden der Künstlichen Intelligenz die führende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands. In der internationalen Wissenschaftswelt zählt das DFKI zu den wichtigsten “Centers of Excellence” und ist derzeit – gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen – das weltweit größte Forschungszentrum für künstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI arbeitet eng mit nationalen und internationalen Unternehmen zusammen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Das DFKI beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben..

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Forschungsbereich Interaktive Textilien
Sina Born
Alt-Moabit 91c
10551 Berlin
www.dfki.de/intex
Tel.: +49 30 – 23895 1817
Recruiting-intex@dfki.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit Vollzeit