Zum Inhalt springen
B

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz: Projektmanager*in (m/w/d), 1.12.

**Hinweis: Die Befristung wurde auf 1 Jahr verlängert. (Stand: 12.11.2019)**

Referenznummer der Ausschreibung: 142-19/GJ | 6. November .2019

Projektmanager*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Community Building gesucht Bewerbungsfrist: 01.12. 2019 (in Vollzeit oder Teilzeit, zunächst auf 1 Jahr befristet)

Das DFKI sucht am Standort Berlin für das Projekt „Open Source Lab for Sustainable Mobility“ mit Sitz auf dem EUREF Campus Berlin einen Projektmanager*in (m/w/d) im Bereich Community Building. Das Open Source Lab ist initiiert vom Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Weiterentwicklung der Community- und Eventaktivitäten sowie Öffentlichkeitsarbeit des Labs
  • Identifikation und Ansprache relevanter nationaler und internationaler Akteure an der Schnittstelle zu den Themen nachhaltige Mobilität, Smart Cities, Open Source- und Open Data Konzepten
  • Anbahnung, inhaltliche Konzeption, Umsetzung und Dokumentation von Meetup-Events mit Vorträgen und Panel-Diskussionen (Umfang ca. 50 Gäste) und Stakeholder-Workshops mit internationalen Partnern und Stakeholdern, von Großkonzernen bis zu NGOs
  • Eigenverantwortliche Betreuung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit, Aufbereitung und Kommunikation von Inhalten im Rahmen von Blogartikeln, Video-Interviews, Social Media Kanäle
  • Unterstützung der Projektleitung in organisatorischen und administrativen Tätigkeiten

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in den Bereichen Politik-, Umwelt-, Sozial/Kommunikationswissenschaften, Sustainability Studies, Urban Planning oder verwandte Disziplinen
  • Idealerweise mdst. 2jährige Berufserfahrung im Event- Community und/oder Projektmanagement, Beratung, Stiftungswesen, Wissenschaftsmanagement oder ähnliches
  • Open Source und Open Data sind Ihnen ein Begriff und Sie haben Interesse, sich weiter mit aktuellen Entwicklungen und relevanten Organisationen in dem Bereich zu beschäftigten
  • Organisationstalent und Teamplayer mit sehr selbstständiger, eigenverantwortlicher, strukturierter Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Redaktions- und Textsicherheit (EN und DE)

Bitte senden Sie ihre Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung und frühstmöglichem Eintrittstermin in einem PDF Dokument an: Recruiting-intex@dfki.de – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien auf der Basis von Methoden der Künstlichen Intelligenz die führende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands. In der internationalen Wissenschaftswelt zählt das DFKI zu den wichtigsten “Centers of Excellence” und ist derzeit – gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen – das weltweit größte Forschungszentrum für künstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI arbeitet eng mit nationalen und internationalen Unternehmen zusammen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Das DFKI beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben..

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Forschungsbereich Interaktive Textilien
Sina Born
Alt-Moabit 91c
10551 Berlin
www.dfki.de/intex

Tel.: +49 30 – 23895 1817
Recruiting-intex@dfki.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit Vollzeit