Zum Inhalt springen
B

Deutsches Kulturforum östliches Europa: wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 20.11.

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa (DKF) ist eine von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) auf der Grundlage von § 96 Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetz geförderte Einrichtung in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Seine Aufgabe besteht darin, gemeinsam mit staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen im In- und Ausland das gemeinsame Kulturerbe der Deutschen und ihrer Nachbarn in den Ländern Mittel- und Osteuropas zu pflegen, das Wissen darüber im gesellschaftlichen Bewusstsein zu verankern und im Hinblick auf die Entwicklung der Kultur im geeinten Europa zu fördern. Das DKF hat seinen Sitz in Potsdam.

Für das »Arbeitsgebiet baltische Länder/Nordosteuropa« seines Instituts in Potsdam sucht das DKF zum 1. September 2021

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (100%)

Aufgabenschwerpunkte

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von zielgruppenorientierten Veranstaltungen und Projekten
  • Mitarbeit an den digitalen und gedruckten populärwissenschaftlichen Publikationen sowie den Auftritten in den Sozialen Medien des DKF (Themenfindung, Konzeption, Redaktion, Begutachtung, Lektorat, Korrektorat etc.)
  • inhaltliche Betreuung des Arbeitsgebiets (Sammeln von Informationen über aktuelle Lage und Tendenzen in Kultur, Kulturpolitik und Wissenschaften), Pflege und Ausbau eines Netzwerks von Kontakten.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes einschlägiges geistes-/kulturwissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion erwünscht; das Thema der Qualifikationsarbeit sollte Bezüge zur deutschen Kultur und Geschichte des östlichen Europa aufzeigen
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation/im Kulturmanagement sowie in der Popularisierung wissenschaftlicher Inhalte
  • vertiefte Kenntnisse deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa
  • verhandlungssichere Fremdsprachenkenntnisse in mindestens einer Sprache der Region des Arbeitsbereichs sowie im Englischen
  • wünschenswert sind gute IT-Kenntnisse, Erfahrung mit Sozialen Medien, Führerschein

Gesucht wird eine kreative Persönlichkeit, die in die Zusammenarbeit mit den 15 Beschäftigten des DKF Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, analytisches und engagiertes Denken sowie Zielo-rientiertheit einbringt und im Kontakt mit den Partnern im In- und Ausland und mit der Öffentlichkeit Kontaktfreude und kommunikative Fähigkeiten beweist.

Wir bieten Ihnen ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe 13 TVöD Bund – Tarifgebiet Ost). Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird ange-strebt.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleich-stellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt. Das Kulturforum unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Eine Ausübung der Funktion durch entsprechende Teilzeitkräfte ist grundsätzlich möglich.

Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 20. November 2020 per Post oder digital:

Deutsches Kulturforum östliches Europa
Berliner Straße 135
14467 Potsdam
E-Mail: deutsches@kulturforum.info

Für Rückfragen steht Ihnen das Kulturforum unter Rufnummer 0331-200980 gerne zur Verfügung.

Informationen über das Institut finden Sie hier auf unserer Internetseite sowie auf FacebookYoutubeInstagram oder Yumpu (digitale Auswahl unserer Druckerzeugnisse)

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Kultur / Kunst Politik / Verwaltung Vollzeit