Zum Inhalt springen
B

Deutsches Rotes Kreuz: Projektleitung (m/w/d), 28.10.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Stelle und Team

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Projektleitung im Projekt „Demokratie leben – von Anfang an! – Demokratieförderung in DRK-Kindertageseinrichtungen“ (m/w/d)

Die Stelle ist im Bereich Jugend- und Wohlfahrtsarbeit des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Hauptaufgabenfelder zugeordnet. Das Team unterstützt und berät den Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege und die Mitgliedsverbände zu den zentralen Aufgaben- und Geschäftsfeldern der DRK-Sozialarbeit. Lösungsansätze zu relevanten Fragestellungen werden im engen Austausch mit Partnern in Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Verbänden erarbeitet.

Im Projekt „Der Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Schule als kindgerechter Schulanfang“ unterstützen wir Fachkräfte der Kindertagesbetreuung bei der Weiterentwicklung einer diversitätssensiblen und diskriminierungskritischen pädagogischen Praxis. In drei Modellregionen entwickeln wir Strategien, um die Beteiligung von Eltern am Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule zu stärken.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39h/Woche) und zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung voraussichtlich bis 30.09.2021.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung des Gesamtprojekts auf der Bundesebene im Sinne der Programmlinie des BMFSFJ „Demokratie leben!“ und auf Basis der eingereichten Projektskizze
  • Konzipierung und Durchführung von Maßnahmen mit den DRK-Landesverbänden und der Evaluation des Projekts
  • Konzipierung und Umsetzung von Trainingsmaßnahmen mit Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf Grundlage eines bestehenden Curriculums
  • Beratung und Unterstützung der DRK-Mitgliedsverbände bei der konzeptionellen Weiterentwicklung, Durchführung und Auswertung der Projekte
  • enger Austausch und Abstimmung mit dem Zuwendungsgeber, der Arbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendhilfe (AGJ), den Verbänden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) sowie mit den DRK-Mitgliedsverbänden
  • teamübergreifende Vernetzung im DRK-Generalsekretariat
  • Mitarbeit in der Außenvertretung des Projekts im Rahmen von Fachtagungen, Arbeitsgruppen und Gremien
  • Dokumentation, Veröffentlichung und Präsentation der Ergebnisse gegenüber dem Zuwendungsgeber, der AGJ, den Verbänden der BAGFW, den Gremien des Bundesverbands und der Mitgliedsverbände sowie der Fachöffentlichkeit
  • Mitwirkung an der Medienarbeit des DRK in Bezug auf die Projektzielgruppe

Ihr Profil  

  • Sie verfügen über ein einschlägiges, sozialwissenschaftliches bzw. vergleichbares Hochschulstudium
  • Sie bringen Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen mit
  • Sie kennen sich hinsichtlich der fachlichen Grundlagen, der fachpolitischen Entwicklungen, der Strukturen und der Finanzierung in der Kinder- und Jugendhilfe/Kindertagesbetreuung sehr gut aus
  • In der Vergangenheit haben Sie bereits die Konzeption, Organisation und Steuerung von Projekten mit Bundesmittelförderung in Verbänden übernommen, Projekt- und Netzwerkarbeit in diesem Rahmen bereiten Ihnen Spaß
  • Sie besitzen Erfahrung in der Koordinierung von verbandlichen Entwicklungsprozessen und bringen die nötige interkulturelle Kompetenz mit
  • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen aus
  • Sie besitzen die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienstreisen innerhalb Deutschlands
  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild und den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß Tarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 12
    • 29 Tage Urlaub im Jahr
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung mit grünem Innenhof und eigener Kantine

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Aktuelle Informationen zur Arbeit des Deutschen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung finden Sie auf unserer Website.

Ihre Ansprechperson

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Sabine Urban (Stellvertr. Teamleitung) gerne telefonisch unter 030-85404-239 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 28.10.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-105 an

 

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Generalsekretariat

Team Personal

Carstennstraße 58

12205 Berlin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Konzeption Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit