Zum Inhalt springen
B

Deutsches Rotes Kreuz: Referent (m/w/d) EU Aid Volunteers, 17.11.

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Wir suchen für das Team „Internationale Zusammenarbeit“ einen

                                   Referenten (m/w/d) EU Aid Volunteers

zum 25.11.2019. Die Vollzeitstelle zur Vertretung einer Kollegin während des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit ist bis zum 31.12.2020 befristet.

Aufgaben

Zuständig für die Koordination, Umsetzung und Abschluss eines EU-finanzierten Konsortialprojekts mit dem Finnischen Roten Kreuz. Ziel des Projektes ist die Entsendung von Freiwilligen in Projekte der humanitären Katastrophenvorsorge und antizipatorischer humanitärer Hilfe, die das DRK gemeinsam mit seinen Schwestergesellschaften umsetzt.

Konkret erwarten Sie folgende Schwerpunkte:

  • Organisation und Durchführung von Abstimmungsgesprächen zwischen dem DRK, dem Finnischen Roten Kreuz, den DRK Länderbüros und den Nationalen Rotkreuz-/Rothalbmondgesellschaften in den sechs Projektländern.
  • Identifizierung und Auswahl der Freiwilligen in Kooperation mit den entsprechenden Länderbüros und Nationalen Rotkreuz-/Rothalbmondgesellschaften.
  • Koordination und Betreuung der Freiwilligen über den verbleibenden Projektzeitraum.
  • Sicherstellung eines Mehrwertes der Freiwilligen in der Projektarbeit vor Ort.
  • Organisation und Durchführung von Vorbereitungs- und Nachbearbeitungs-Workshops.
  • Monitoringbesuche in allen Projektländern.
  • Präsentation des Projektes auf Freiwilligenplattformen und aktives Werben für die DRK Positionen.

Voraussetzungen

  • Hochschul- / Fachhochschulabschluss
  • mindestens 5 Jahre Arbeitserfahrung und fundierte Kenntnisse im Projektmanagement der humanitären Hilfe und/oder Entwicklungszusammenarbeit
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Katastrophenvorsorge sind von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Antragsstellung und Berichtswesen bei DG ECHO und anderen Gebern
  • fundierte Kenntnisse bzgl. der Organisation von Veranstaltungen und der Arbeit in Netzwerken
  • gute Fähigkeit in komplexen Zusammenhängen zu denken und zu arbeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • verhandlungssicheres Englisch und Französisch oder Spanisch
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office 365)
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen, Tropentauglichkeit
  • Kenntnisse der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung sind von Vorteil

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 DRK-Reformtarifvertrag bewertet.

Ihre Bewerbung

Ihre Email-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) fassen Sie bitte in einer pdf-Datei zusammen. Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet ein und sind damit nicht vor dem Zugriff Unbefugter gesichert. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Bitte wählen Sie ggf. den Weg per Briefpost. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 17.11.2019 (maßgeblich ist der Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 2019-102 an

Deutsches Rotes Kreuz
– Generalsekretariat –
Team Justitiariat und Personal
– SG Personal –
Carstennstraße 58
12205 Berlin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de
Veröffentlicht am: 31.10.2019

PDF herunterladen

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit