Zum Inhalt springen
B

Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung: Referent (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 22.11.

Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und zehn Ländern getragen und vereint hochrangige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland. Es verfügt über ein jährliches Budget in Höhe von ca. 40 Millionen Euro. Die Geschäftsstelle des DZHK koordiniert strategische und administrative Prozesse.

Zur Unterstützung unserer Pressestelle suchen wir ab 1. Januar 2020 eine/n

Referent (w/m/d) für Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit (ca. 20 WS)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Online-Redaktion und konzeptionelle Weiterentwicklung von Homepage und Intranet
  • Redaktionelle Betreuung von Flyern, Broschüren, Jahresbericht etc.
  • PR-Begleitung von Events und Organisation von Messeauftritten
  • Unterstützung der Social Media Redaktion (Facebook, Twitter, Instagram, Linkedin)
  • Schreiben von Pressemitteilungen und Beantworten von Presseanfragen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Lebenswissenschaften oder Kommunikation/Medienwissenschaften/PR.
  • Sie haben einen sehr guten Schreibstil und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte veständlich darzustellen.
  • Sie haben Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung bzw. bei der Kommunikation naturwissenschaftlicher oder medizinischer Themen.
  • Sie sind kreativ und haben Freude an der Entwicklung neuer Kommunikationsformen- und Maßnahmen
  • Sie verfügen über sichere Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich).

Das bieten wir Ihnen:

  • Sie gehören zu einem innovativen Forschungszentrum, dessen Geschäftsstelle Sie durch Ihre Tätigkeit maßgeblich mitprägen.
  • Sie profitieren von einer ausgewogenen Work-Life-Balance durch unsere individuell zugeschnittenen Arbeitszeitregelungen und flexible Home-Office-Lösungen.
  • Sie werden Teil eines sympathischen, interdisziplinären Teams, das sich mit Tatendrang und Kreativität neuen Aufgaben stellt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund West) entsprechend Ihrer Qualifikation (bis zur Entgeltgruppe E13). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Informationen über das DZHK finden Sie u. a. auf www.dzhk.de. Nähere Auskünfte über das Aufgabenprofil dieser Stelle erteilt Frau Christine Vollgraf.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch in max. zwei PDF-Dateien bis zum 22.11.2019 an bewerbung@dzhk.de.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und wir verdienen unseren Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz uns mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit