Zum Inhalt springen
B

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte: Projektleitung Integrationslots*innen Friedrichshain-Kreuzberg, 30.11.

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. sucht für das Projekt Integrationslots*innen Friedrichshain-Kreuzberg ab 1.Januar 2020 eine Projektleitung für mindestens 30 Stunden pro Woche, zunächst befristet bis zum 31.12.2022.

Das Aufgabenprofil umfasst:

  • Anleitung und Begleitung von zukünftig 11 Integrationslots*innen
  • Entwicklung von Arbeits- und Organisationsstrukturen
  • Durchführung von Teambesprechungen
  • Dokumentation der Arbeit
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben, Kassenführung

Wir wünschen uns engagierte und zugewandte Mitarbeiter*innen mit:

  • einem geeigneten Hochschulabschluss (Dipl. Sozialpädagogik o.ä.)
  • starker Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Erfahrung in der interkulturellen Arbeit
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit, Engagement und Teamfähigkeit
  • guten PC Kenntnissen

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem wertschätzenden, interkulturellen Team
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Fachliche Begleitung, Fortbildungen
  •  Vergütung gemäß TV EKBO

Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 30.11.2019 gerne digital an:
bewerbung(at)diakonie-stadtmitte.deoder per Post an:
Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.,
Monika Lüke,
Wilhelmstraße 115,
10963 Berlin

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit