Zum Inhalt springen
B

Die Tafel: Referent/in für den Vorsitzenden, 24.7.

Die Tafel Deutschland e.V., gegründet 1995, verbindet und unterstützt über 940 lokale Tafeln. Sie bündelt Interessen, Ideen und Engagement ihrer Mitglieds-Tafeln und kann diese so überzeugender nach außen vertreten als eine lokale Tafel alleine. Die Tafeln sind eine der größten Ehrenamtsbewegungen in Deutschland.

Für die Berliner Geschäftsstelle der Tafel Deutschland e.V. suchen wir ab sofort

eine Referentin/ einen Referenten für den Vorsitzenden (38,5 h).

Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre.

Als Referent/in berichten Sie an die Geschäftsführung und den geschäftsführenden Vorstand der Tafel Deutschland. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit der Geschäftsführerin der Tafel Deutschland.

Ihre Aufgaben:

Persönliche Referentin

  • Verfassen von Reden für den/die Vorsitzende/n
  • Erstellen einer Jahresplanung für den/die Vorsitzende/n
  • Mitwirken an der Erstellung von Gastbeiträgen, Grußworten, Interviews, Zitaten und Korrespondenz des Vorsitzenden in enger Abstimmung mit der Pressesprecherin
  • Überwachung und teilw. Bearbeitung bzw. Delegieren der Korrespondenz (Mail und Post) der/des Vorsitzenden
  • Terminvorbereitung der/des Vorsitzenden inkl. Reisevorbereitung
  • Terminbegleitung (wenn keine Fachbegleitung) ·Führen des Terminkalenders des/r Vorsitzenden
  • Begleitung zu und Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Gremiensitzungen mit Teilnahme der/s Vorsitzenden (z.B. Vorstandssitzungen, Wissenschaftlicher Beirat, Kommissionen)
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen und die Erarbeitung von Grundsatzanalysen für den/die Vorsitzende/n
  • Vorbereiten und Begleitung von Terminen der/s Vorsitzenden
  • Erstellung von Präsentationen, Dokumentationen, Stellungnahmen und Statistiken

Politische Kommunikation

  • Ausbau der Politischen Kommunikation des Verbandes zu den Themen Sozial-, Verbraucher-, Umwelt-, Haushalts- und Ernährungspolitik auf Bundesebene, Erkennung von Chancen und Risiken und Entwicklung von erfolgreichen Aktivitäten für den Verband.
  • Vertretung des Verbandes in Gremien wie z.B. NAK, BBE, etc.
  • Systematische Kontaktpflege zu politischen Institutionen und Entscheidungsträger/innen sowie die Positionierung des Verbandes im politischen Berlin
  • Auf- und Ausbau der Kontakte zu (Sozial-)Verbänden, Gremien und Institutionen auf deutscher und europäischer Ebene
  • Beobachtung und Analyse der aktuellen Gesetzgebungsverfahren und Politik auf europäischer Ebene
  • Verfassen und Übersetzen von (Fach-)Stellungnahmen und (Gast-)Beiträgen in Fremdsprachen
  • Erstellung von politischen Stellungnahmen und Positionspapieren

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Studienabschluss (Politik-, Sozial-, Kommunikationswissenschaft, Soziale Arbeit) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrungen in vergleichbarer Tätigkeit sind von Vorteil
  • Erfahrung im Zusammenwirken mit ehrenamtlichen Akteuren
  • Interesse an aktuellen politischen und sozialen Entwicklungen bei den Themen Lebensmittelverschwendung und Armut
  • Organisationstalent und Teamplayer
  • selbstständige, strukturierte, sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit hohe Eigeninitiative und Energie
  • starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • sicheres, verbindliches und sympathisches Auftreten verbunden mit Empathie für Individuen und Organisationen, sowie Kommunikationsstärke auf allen Ebenen

Was wir Ihnen bieten:

  • eine hohe Lernkurve, engagierte Kolleg/innen und flache Hierarchien
  • ein attraktives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für flexibles Arbeiten
  • 13. Gehalt und Fahrtkostenzuschuss, sowie 30 Tage Urlaub
  • Bezahlte Fortbildungen
  • Als dynamische und gewachsene gemeinnützige Organisation bieten wir Ihnen eine spannende und sinnhafte Aufgabe mit vielen persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (in einem PDF-Dokument) mit Lebenslauf, Zeugnissen, Datum Ihrer Verfügbarkeit und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 24.07.2020.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Vera Willmann: willmann@tafel.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit