Zum Inhalt springen
B

Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte: Klimaschutzmanager/in, 28.7.

Der Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte sucht zum 01.11.2020 – vorbehaltlich der Zuwendungszusage

Eine Klimaschutzmanagerin/ einen Klimaschutzmanager

Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Konzeptentwicklung

gemäß Entgeltgruppe 10 TV-EKBO mit 25% RAZ, befristet für 2 Jahre. Diese befristete Projektstelle wird gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Ihre Aufgabenbereiche sind

  • Weiterentwicklung des Klimaschutzkonzeptes des EVFBS, insbesondere für die Jahre 2020-2030,
  • Öffentlichkeitsarbeit (in enger Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit des EVFBS),
  • Mitwirkung an der Entwicklung von Stellungnahmen und an einem Zwischenbericht „Umsetzung Klimaschutzkonzept des EVFBS im Jahr 2020/21“,
  • Allgemeine Gremien- und Netzwerkarbeit.

Wir bieten

  • eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit im Zentrum der Bundeshauptstadt Berlin
  • eine leistungsgerechte Vergütung in einem befristeten Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche BerlinBrandenburg schlesische Oberlausitz
  • Angebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen
  • eine flexible und familienfreundliche Arbeitsumgebung

Wir erwarten

  • Umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch ein abgeschlossenes Studium oder einen entsprechenden Weiterbildungsabschluss nachgewiesen werden, sowie Berufserfahrung in den Bereichen Ökologie, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptentwicklung und Fördermittelakquise.
  • Fundierte Kenntnisse in Fundraising und Sponsoring, Organisations- und Projektmanagement
  • Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft
  • Kollegiale Zusammenarbeit, Selbständigkeit, Organisationstalent und Eigenverantwortlichkeit
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands, zeitliche Flexibilität

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zugehörigen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten Sie um einen entsprechenden Hinweis in den Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsführer Pfr. KlausEkkehard Gahlbeck des Ev. Friedhofsverbandes Berlin Stadtmitte, e.gahlbeck@evfbs.de, Tel. 0172 9031806, zur Verfügung.

Wir freuen uns über ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.07.2020. Die Bewerbung richten Sie bitte an den Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, Südstern 8-10, 10961 Berlin oder per Mail an e.gahlbeck@evfbs.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit