Zum Inhalt springen
B

FEZ-Berlin: Mitarbeiter*in mit dem Schwerpunkt Schule für das pädagogische Team Diversität, 21.5.

Das FEZ-Berlin (betrieben durch die KJfz-L-gBmbH) sucht zum 01.07.2021
eine*n Mitarbeiter*in mit dem Schwerpunkt Schule für das pädagogische Team Diversität
in Teilzeit (88,83% der Wochenarbeitszeit), unbefristet.

Vielfalt ist für Dich eine Ressource? Du engagierst Dich mit Begeisterung für die Vermittlung freiheitlich-demokratischer Werte, für Partizipation und Inklusion? In der Kooperation mit Schule verfügst Du über umfangreiche Erfahrungen und ein großes Netzwerk? Du bist leistungsbereit und kreativ?

Das FEZ-Berlin ist der vielfältigste Spiel-, Lern- und Erlebnisort Berlins. Unter einem Dach versammeln sich auf 13.000 m² Indoor- und 175.000 m² Outdoor-Fläche inmitten des Waldparks Wuhlheide diverse Spielorte sowie Bildungs- und Kulturangebote für alle Generationen.

Das FEZ-Berlin ist gemeinnützig und wird vom Land Berlin mit einer jährlichen Zuwendung gefördert. Mit seinen non-formalen Bildungsangeboten leistet es seinen gesellschaftlichen Beitrag und unterstützt junge Menschen in ihrer Entwicklung zu selbstbestimmt handelnden Persönlichkeiten.

Das FEZ-Team fühlt sich mit hoher sozialer Empathie dem Prinzip der diversen Gesellschaft verpflichtet und lädt alle Generationen ein, im Spannungsfeld von (analoger) Tradition und (digitaler) Moderne bewährte Kulturtechniken kennen zu lernen und sich dem Abenteuer Zukunft zu stellen.

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung pädagogischer Produkte zur Förderung eines friedvollen und konstruktiven Umgangs mit Diversität und den damit assoziierten Aspekten
  • Weiterentwicklung, Koordination und Umsetzung von pädagogischen Angeboten im Bereich Schule mit dem Schwerpunkt Demokratie- und Wertebildung
  • Projektverantwortung für eigene Veranstaltungen in den Bereichen Schule und Jugendpolitik einschließlich organisatorischer und logistischer Koordination
  • Betreuung von Jugendlichen im Rahmen verschiedener Beteiligungsprojekte
  • Begleitung des Europäischen Solidaritätskorps
  • Anleitung von freien Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen etc.
  • Partnergewinnung und -betreuung
  • Verwaltung und Kontrolle des Projektbudgets in Zusammenarbeit mit der Teamleitung

Wir erwarten:

  • Erfahrungen in Projektmanagement, -umsetzung, -evaluation
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schule
  • Gute Kenntnis der Berliner Bildungslandschaft
  • Erfahrungen in der EU-bezogenen Bildungsarbeit und -Antragsstellung und/oder sonstigen Fördermittelakquise
  • Kenntnisse im Diversitätsmanagement
  • Vorbildung oder gesteigertes Interesse und Erfahrung im pädagogischen Bereich
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Motivation, Eigeninitiative, Kreativität und Engagement
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • eine strukturierte Arbeitsorganisation
  • Flexibilität bei der Arbeitszeit und Bereitschaft zur Arbeit zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten
  • Freude an der Arbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen und einen professionellen Umgang mit Partner*innen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache
  • Enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Abteilungen im Haus (z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungstechnik, Objektverwaltung)

Wir bieten:

  • Eine kreative und sinngebende Arbeitsstelle
  • Projekte, in denen Du Impulse setzen kannst
  • Viel Raum für eigene Ideen
  • ein sehr interessantes Umfeld von Partner*innen, von politischen Institutionen über pädagogische Einrichtungen bis tief hinein in die Berliner Kulturlandschaft
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • Teilzeitstelle mit Bezahlung in Anlehnung an den TVL (Entgeltgruppe 9)
  • Kostenlose Nutzung der Schwimmhalle und des Badesees sowie aller Eigenveranstaltungen des FEZ-Berlins
  • Betriebliche Altersversorge: VBL
  • Flexibles Arbeitszeitmodel/Gleitzeit
  • Unfallversicherung über Unfallkasse Berlin
  • 30 Urlaubstage

Unser Auswahlprozess bewertet Deine Bewerbung ausschließlich aufgrund Deiner fachlichen Qualifikation, unabhängig von Deiner Herkunft, Religion, Hautfarbe, Nationalität, sexueller Identität, Behinderung, Deinem Alter und Geschlecht.

Deine Ansprechpartnerin für fachliche Fragen:

Eva Stollreiter (Leiterin Team Diversität), e.stollreiter(at)fez-berlin.de

Bewerbungen bitte bis 21.05.2021 digital an: 

Ines Nevermann, personalstelle(at)fez-berlin.de oder

Eva Stollreiter, e.stollreiter(at)fez-berlin.de

Weitersagen erlaubt! Diese Stelle ist für dich nicht interessant? Wir freuen uns über eine Weiterleitung oder Empfehlung.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit