Zum Inhalt springen
B

fragFINN: medienpädagogische Projektleitung (m/w/d), 18.11.

fragFINN e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für die Position als medienpädagogische Projektleitung für die Kinderredaktion.

Der fragFINN e.V. engagiert sich mit der gleichnamigen Kindersuchmaschine für den positiven Jugendmedienschutz und pflegt dazu eine Whitelist an kindgeeigneten Internetangeboten.

Als Erweiterung des Repertoires und zur aktiven Einbindung der Zielgruppe gründete fragFINN im Jahr 2019 eine Kinderredaktion zur Förderung der Medien- und Nachrichtenkompetenz von Kindern. Die Kinderreporter und -reporterinnen, offiziell FINNreporter genannt, produzieren unter medienpädagogischer Anleitung Videos und Artikel zu den Themen Medien, Kultur und Nachrichten. Auf dem dazugehörigen Blog (www.finnreporter.de) werden die Videos regelmäßig veröffentlicht.

Gefördert wird das Projekt über einen Zeitraum von zwei Jahren durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters. Für die Weiterführung suchen wir eine engagierte medienpädagogische Projektleitung.

Deine Aufgaben:

  • Inhaltliche Weiterentwicklung, Konzeption und Organisation der Kinderredaktion (Workshops, Videos, Veranstaltungen)
  • Selbstständige Produktion sowie Postproduktion der Videos gemeinsam mit den Kinderreporter*innen
  • Inhaltliche Pflege und Betreuung des Online-Blogs
  • Medienpädagogische Arbeit mit der Kinderredaktion
  • Externe Kommunikation mit Partner*innen und Dienstleister*innen
  • Öffentliche Präsentationen des Projekts

Deine Qualifikationen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Medienpädagogik, Erziehungswissenschaft, Kommunikationswissenschaft oder eines ähnlich gelagerten Studienganges mit gleichartig einschlägiger Fachrichtung
  • Erfahrungen in Projektmanagement und -umsetzung
  • Erfahrungen in der handlungsorientierten medienpädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Videoproduktion (Planung, Organisation und Durchführung von Videodrehs mit Kindern)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Postproduktion (Videoschnitt mit Premiere Pro) und im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen (Photoshop)
  • Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen wie WordPress
  • Kenntnisse des deutschen Jugendmedienschutzes sowie eine hohe Internetaffinität
  • Freude an der Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen und ein professioneller Umgang mit Partner*innen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln und im Social Media Marketing sowie journalistische Kenntnisse wünschenswert

Die Stelle ist als Teilzeitstelle (30-35h/Woche) angelegt und bis zum 31.12.2020 befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt.

Es erwartet dich eine sinngebende Arbeitsstelle in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem tollen Team in Berlin-Mitte.

Gerne unterstützen wir auch hoch engagierte Studiengangabsolvent*innen bei der Gewinnung erster beruflicher Erfahrungen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung (PDF-Dokument) mit dem frühestmöglichen Eintrittstermin und deiner Gehaltsvorstellung bis spätestens 18.11.2019 per E-Mail an jobs@fragfinn.de. Für weitere Fragen steht dir Anke Meinders (Tel. 030 240484-50) zur Verfügung.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit