Zum Inhalt springen
B

Freie Hansestadt Bremen: Sachbearbeiter*in (w/m/d) – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 28.7.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Landesvertretung Bremen in Berlin fungiert als Bindeglied zwischen dem Senat, den Senatsverwaltungen in Bremen, der Bundesregierung, dem Bundestag, den Landesvertretungen der anderen Bundesländer, Institutionen und diplomatischen Vertretungen in Berlin. Sie vertritt das Land Bremen als oberste Landesbehörde in Berlin. Sie initiiert Diskurse und bietet für bremische Akteure Raum zur Präsentation und Diskussion.

Entgeltgruppe TV-L E 12 bzw. Besoldungsgruppe A 12 – in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen

zum 1. September 2020

Aufgabenschwerpunkte :

  • Ansprechperson für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bevollmächtigten
  • Verfassen von Presseerklärungen und Pressemitteilungen
  • Pflege des Mediennetzwerkes des Ressorts
  • Pflege und Redaktion des online-Auftritts (Homepage, Social Media)
  • Auswertung von Medien und Presse für die Arbeit der Landesvertretung)
  • Vorbereitung von öffentlichen Terminen des Bevollmächtigten (z.B. Reden, Grußworte, Sprechzettel)
  • Konzeption und Redaktion von Materialien der Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung eigener Veranstaltungen (z.B. Podiumsdiskussionen, (Kunst-) Ausstellungen)
  • Netzwerkarbeit mit den Agierenden aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Nichtregierungsorganisationen
  • Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 oder Bachelor-Studium insbesondere mit Schwerpunkt Kommunikations- oder Medienwissenschaft, Journalismus, Publizistik oder Public Relations
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung als Journalist*in oder in der Pressearbeit
  • belastbares Netzwerk und gute Kenntnisse zur deutschen Medienlandschaft
  • anwendungsbereite Kenntnisse in der Nutzung der gängigen Social-Media-Kanäle
  • hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten, ausgeprägte Informations- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit, – gedankliche wie auch zeitliche – Flexibilität, Teamfähigkeit.

02/2020

28.07.2020

Die Besetzung der Stelle steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Haushalts- und Finanzausschusses in Bremen.

Wir bieten:

  • Spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der Landespolitik an der Schnittstelle zur Bundespolitik
  • Arbeitsplatz im Zentrum der Bundeshauptstadt
  • sicherer Arbeitsplatz
  • leistungsgerechte Vergütung inkl. Altersvorsorgeleistungen
  • vermögenswirksamer Leistungen, Teilfinanzierung von Job-Ticket und Fitnessprogrammen
  • Förderung fachspezifischer Fortbildungen
  • ein teamorientiertes und gutes Arbeitsklima
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Bewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Diese Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Bewerbungen fügen Sie eine aktuelle Beurteilung bzw. ein aktuelles Zeugnis, Textproben oder Referenzen sowie den Befähigungsnachweis bei. Bitte erklären Sie Ihre Einwilligung zur Einsichtnahme in eine vorhandene Personalakte.

Senden Sie Ihre Bewerbung gerne auch per E-Mail. Bei einer Online-Bewerbung bevorzugen wir alle Unterlagen in einem pdf.

Für Rückfragen steht der Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Herr Swoboda, unter 030 26930 34950 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an den

Bevollmächtigten der Freien Hansestadt Bremen beim Bund
– Personalstelle –
Hiroshimastraße 24
10785 Berlin
bewerbungen@lvhb.bremen.de

PDF-DOWNLOAD

ONLINE BEWERBEN!

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung