Zum Inhalt springen
B

Freie Universität: Beschäftigte/-r (m/w/d) BUA-Projekt Forschungsdatenmanagement, 14.12.

Universitätsbibliothek - BUA-Projekt Forschungsdatenmanagement

Beschäftigte/-r (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet auf 2 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: UB/2020/27

Bewerbungsende: 14.12.2020

Die Berlin University Alliance (BUA) ist ein durch die Exzellenzinitiative gefördertes Verbundprojekt von vier großen Berliner Universitäten - der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin und Technischen Universität Berlin. Die BUA fördert das Projekt “Concept Development for Collaborative Research Data Management Services”. Damit strebt sie den Auf- und Ausbau sowie die BUA-weite Vernetzung von Services im Bereich Forschungsdatenmanagement (FDM) an, um die Qualität und Bedarfsorientierung von FDM-Services und -Infrastrukturen weiterzuentwickeln. Schwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind die Erhebung von Bedarfen im FDM und die Entwicklung von Konzepten für Fortbildung, Beratung und Kommunikation, sowie Aufbau und Vernetzung von Forschungscommunities mit ähnlichen FDM-Bedarfen. Weitere Aufgabenschwerpunkte sind, in enger Abstimmung mit den Projektpartnerinnen, die Vernetzung des Projekts mit relevanten Vorhaben zum Aufbau von FDM-Infrastrukturen auf nationaler und internationaler Basis sowie das Management bzw. die Koordination des von der Freien Universität Berlin geleiteten Verbundvorhabens.

Aufgabengebiet:
Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin sucht eine/n Koordinator/in für folgende Aufgaben:
- Koordination, Management und Monitoring des gesamten BUA-Projekts
- Bedarfserhebung zum Forschungsdatenmanagement an der FU in Zusammenarbeit mit den vorhandenen Akteuren
- Zusammenführung und Ausbau bereits bestehender institutionsspezifischer Konzepte für Schulungen, Beratung, Kommunikation und Vernetzung im Bereich FDM
- Ableitung und ggf. prototypische Umsetzung von (fachspezifischen) best-practice Beispielen im Bereich FDM
- Vernetzung der Forschenden zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen des FDM innerhalb der BUA
- Rückkopplung der Ergebnisse und Abstimmung der Aktivitäten mit den BUA-Partnerinnen
- Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Veranstaltungsorganisation im Projektkontext

Wir bieten:
- eine familienfreundliche Hochschule
- ein hochmodernes Arbeitsumfeld, breite Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Aufgabengebiets
- flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit)
- Firmenticket
- vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und Angebote zur Gesundheitsförderung

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. entsprechender Hochschulabschluss)

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit und im Team erforderlich, Praxis im eigenständigen Arbeiten.

Erwünscht:
- Vertrautheit mit der Koordination, Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Projekte sowie der Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Institutionen,
- nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit Forschungsdaten und ihrem Management, Vertrautheit mit relevanten Forschungsdaten-Infrastrukturen und –initiativen,
- nachgewiesene Erfahrung im wissenschaftlichen Projektmanagement und -controlling, in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie in der Wissenschaftskommunikation und Vernetzung,
- Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von Konzepten,
- Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten,
- Teamfähigkeit sowie ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeit,
- sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift,
- Erfahrung in der Durchführung von Schulungen. Kenntnisse empirischer Erhebungsmethoden (Umfragen und/oder Interviews) sind von Vorteil,
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sowie zu Dienstreisen

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Dr. Andreas Brandtner: sekretariat@ub.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Universitätsbibliothek
Herrn Dr. Andreas Brandtner
Garystr. 39
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit