Zum Inhalt springen
B

Freie Universität: Bildungsreferent/-in (m/w/d), 24.8.

Zentrale Universitätsverwaltung – Abt. V: Lehr- und Studienangelegenheiten – Weiterbildungszentrum

Bildungsreferent/-in (m/w/d) mit 1/2 -Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.03.2022 als Vertretung Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: VC_2020_01

Bewerbungsende: 24.08.2020

Das Weiterbildungszentrum ist eine zentrale Dienstleistungseinrichtung der Freien Universität Berlin. Als Weiterbildungseinrichtung für die Beschäftigten der Freien Universität gegründet, stehen zahlreiche Angebote inzwischen auch Gästen aus Forschung, Lehre und Verwaltung anderer Universitäten sowie Forschungs- und Kultureinrichtungen offen. Neben den Angeboten für Beschäftigte aus Hochschulverwaltung, Technik, Bibliotheken, Museen und Forschungseinrichtungen gibt es mit dem GasthörerCard-Programm ein vielfältiges kulturelles Bildungsangebot für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Aufgabengebiet:
• Bedarfserhebung, Neukonzeption bzw. Weiterentwicklung und Evaluation der Fort- und Weiterbildungsangebote für Beschäftigte der Freien Universität sowie für Beschäftigte in Kultur- und Forschungseinrichtungen
• Koordination und Umsetzung von Fort- und Weiterbildungsangeboten
• Programmbegleitende Öffentlichkeitsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:
• Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften (Master) mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung (Lebenslanges Lernen) bzw. vergleichbarer Studienabschluss oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

(Berufs-)Erfahrung:
• Berufserfahrung im Bereich der Organisation und Konzeption von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen – vorzugsweise im universitären Kontext.

Erwünscht:
• Ausgeprägte kommunikative Kompetenz
• Souveränes Auftreten
• Kundenorientierte Arbeitsweise
• Durchsetzungs- und Organisationsvermögen
• Eigenverantwortliche, team-, leistungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
• Leistungsfähigkeit auch bei hohem Arbeitsdruck
• Bereitschaft und Fähigkeit wirtschaftliche Aspekte bei der Planung der Angebot zu berücksichtigen
• Kenntnisse in der Anwendung von Social Media, insbesondere Twitter
• Kenntnisse im Bereich der Konzeption von Blended-Learning-Angeboten
• Fähigkeit zielgruppenspezifische Texte zu verfassen; Affinität zum Lektorat von Texten
• sehr gute IT-Anwenderkenntnisse im Umgang mit Standard-Software, einschlägige Kenntnisse von Teilnehmerverwaltungssystemen, LMS-Systemen (vorzugsweise Blackboard), Visio sowie Adobe InDesign und Photoshop
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Weitere Informationen erteilt Herr Nicholas Hübner (n.huebner@fu-berlin.de / 030/838 51478).

Weitere Informationen

Die Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) per E-Mail zu richten an Herrn Nicholas Hübner: n.huebner@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Zentrale Universitätsverwaltung – Abt. V: Lehr- und Studienangelegenheiten

Referat V C: Zentrum Weiterbildung

Herrn Nicholas Hübner

Otto-von-Simson-Str. 13

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 03.08.2020

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit