Zum Inhalt springen
B

Freie Universität: Koordinator/-in der Universitätssammlungen (m/w/d), 16.11.

Universitätsbibliothek

Beschäftigte/-r - Koordinator/-in der Universitätssammlungen (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung
befristet bis 30.09.2024 Entgeltgruppe 13 TV-L
FU Kennung: UB/2020/28

Bewerbungsende: 16.11.2020

Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin versorgt gemeinsam mit den Fachbibliotheken, dem Center für Digitale Systeme und dem Universitätsarchiv mehr als 35.000 Studierende und 2.000 Wissenschaftler/innen mit Literatur, Informationen und digitalen Diensten für Forschung, Lehre und Studium und stellt Lern- und Kommunikationsräume bereit. Als moderne, serviceorientierte Informationsdienstleisterin für die Angehörigen der Hochschule bietet sie Zugang zu mehr als 8,5 Millionen Bänden gedruckter Literatur, zu etwa 600.000 E-Books, zu über 80.000 elektronischen Zeitschriften und zu mehr als 1.800 Fachdatenbanken.

Aufgabengebiet:
Ihre Aufgaben:
Entwicklung von Strategien zur Unterstützung, Konsolidierung, nachhaltiger Entwicklung und Nutzung der wissenschaftlichen Sammlungen der Freien Universität Berlin (FU Berlin):

• Statusbestimmung der wissenschaftlichen Sammlungen
• Entwicklung von Standards und Empfehlungen für den Umgang, die Sicherung und den Erhalt der Sammlungen
• Vorbereitung und Umsetzung einer Metadatenbank mit Webportal
• Unterstützung bei der Erschließung, Digitalisierung und Präsentation der Bestände
• Aufbau effektiver Kommunikationswege, Koordinierungs- und Arbeitsstrukturen zwischen den Sammlungen, den Instituten, den Fachbereichen und der Sammlungskoordination
• Erarbeitung einer Sammlungskonzeption
• Unterstützung und Koordinierung sammlungsbezogener Forschungen und bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
• Entwicklung von Strategien und Instrumenten für die Sichtbarkeit der Sammlungen als Medien der Wissenschaftskommunikation nach innen und außen
• Förderung sammlungs- und objektbezogener Lehre
• Initiierung und Management von Kooperationen
• Vertretung der FU Berlin im BUA-Projekt „Digitales Netzwerk Sammlungen“

Wir bieten
- eine eigenverantwortliche Tätigkeit und Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen/Teams,
- eine attraktive Stelle mit Gestaltungsspielraum,
- vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Angebote zur Gesundheitsförderung,
- eine familienfreundliche Hochschule

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister; Staatsexamen oder vergleichbare Qualifikationen), vorzugsweise geistes- und sozialwissenschaftliches Hochschulstudium.

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Erfahrung mit nachweislich sehr guten Ergebnissen in der Koordination von Universitätssammlungen.

Erwünscht:
- nachweislich wissenschaftliche oder wissenschaftlich-praktische Tätigkeit im Bereich Universitätssammlungen
- interdisziplinäres Denken und Verstehen
- ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Fähigkeit Defizite zu erkennen und Synergien durch Vernetzung zu schaffen
- ausgezeichnete Kenntnisse der Fachcommunity
- praktische Erfahrungen im Projektmanagement
- gute Kenntnisse digitaler Kommunikationsplattformen
- Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten
- fundierte Kenntnisse der Strukturen und Abläufe von Hochschulen
- sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Dr. Andreas Brandtner: sekretariat@ub.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Universitätsbibliothek
Herrn Dr. Andreas Brandtner
Garystr. 39
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit