Zum Inhalt springen
B

Freie Universität: Volontariat Stabsstelle Presse und Kommunikation, 3.5.

Stabsstellen - Stabsstelle Presse und Kommunikation

Volontariat Stabsstelle Presse und Kommunikation Vollzeitbeschäftigung befristet auf 2 Jahre Festbetrag Kennung: Volontariat - PK 2021

Bewerbungsende: 03.05.2021

Die Freie Universität ist eine international vernetzte, für ihre Leistungen in Forschung und Lehre renommierte Universität. Sie trägt nach den Entscheidungen in den Exzellenzwettbewerben des Bundes und der Länder seit 2007 den Titel einer Exzellenzuniversität. Die Stabsstelle Presse und Kommunikation der Freien Universität verantwortet die zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Universität einschließlich des zentralen Webauftritts und der zentralen Präsenzen in den sozialen Medien. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Volontärin / einen Volontär in Vollzeit.

Aufgabengebiet:
Das zweijährige Volontariat bietet eine fundierte redaktionelle Ausbildung in der Pressearbeit sowie der internen und externen Kommunikation einer Universität. In einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm erlernen Sie das Schreiben und Redigieren von Artikeln sowie die Fotorecherche für alle hochschuleigenen Print- und Online-Publikationen; das Verfassen von Pressemitteilungen; die Beantwortung der Anfragen von Journalistinnen und Journalisten in Absprache mit Verantwortlichen; die Vermittlung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für Interviews in den Medien zu aktuellen Themen; das Betreuen von Drehanfragen; die Grundlagen der Bildbearbeitung; das Erstellen und Bearbeiten von Newslettern; die Vorbereitung und Organisation von Presseterminen; das Mitwirken an den Social-Media-Aktivitäten der Stabsstelle und die Entwicklung von Inhalten; das Einstellen und Bearbeiten von Inhalten im Content-Management-System sowie das Erstellen und Pflegen von Websites.

Teil des Volontariats sind mehrere externe Ausbildungsstationen und ein Aufenthalt in einem der Auslandsbüros der Universität.

Die Ausbildung findet in Anlehnung an den Ausbildungsplan und die Standards des Bundesverbands Hochschulkommunikation zur Ausbildung in Hochschulpressestellen statt.

Einstellungsvoraussetzungen:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (M. A. oder vergleichbar)

(Berufs-)Erfahrung:
• Erste praktische Erfahrungen in Journalismus oder PR (bitte Arbeitsproben beifügen)

Erwünscht:
• Erste Erfahrungen mit Bewegtbild und Fotografie
• Erfahrung mit Content-Management-Systemen

• sehr gute kommunikative Fähigkeiten
• Interesse an Themen in Forschung und Lehre sowie an deren Vermittlung
• Ansprechender Schreibstil und die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte verständlich aufzubereiten
• Kreativität und Eigeninitiative
• Aufgeschlossenheit und diplomatisches Auftreten
• Ausgeprägte Teamfähigkeit
• Kenntnisse der Medienlandschaft
• Internet-Affinität und Kenntnisse der sozialen Medien
• sehr gute Englischkenntnisse

Weitere Informationen erteilt Herr Carsten Wette (bewerbung@presse.fu-berlin.de / 838 73189).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Carsten Wette: bewerbung@presse.fu-berlin.de .

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin
Stabsstellen
Stabsstelle Presse und Kommunikation
Herrn Carsten Wette
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit