Zum Inhalt springen
B

Friedrich Naumann Stiftung: Sachbearbeitung Social Media (m/w/d), 25.1.

Freiheit – sie ist nicht immer leicht zu erkennen, sie wird uns nicht geschenkt, aber wir wissen, wie sie sich anfühlt, wenn wir sie erreicht haben. Das Kernanliegen der Stiftungsarbeit im Inland und international ist die Verwirklichung von Freiheit und Verantwortung. Dafür werben wir als liberale Stiftung leidenschaftlich in Deutschland und in über 60 Ländern und helfen Menschen, sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen und ihre Meinung zu vertreten!

Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und bewerben Sie sich als

Sachbearbeitung Social Media (m/w/d)

Die Position ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin im Referat Presse & Digitale Kommunikation zu besetzen.

Kerntätigkeiten

  • Planung und Umsetzung der Social-Media-Kommunikation der Stiftung
  • Steuerung, Betreuung und Ausbau der Social-Media-Kanäle
  • Konzeption und Produktion von zielgruppengerechtem Content für die Kanäle
  • Community Management
  • Mediasteuerung und Reporting von Social Ads
  • kreatives Texten und Redigieren von Beiträgen für die Sozialen Medien und die Webseite
  • kreative Konzeption von Text-, Bild-, Video- und interaktiven Inhalten
  • datenbasierte Analyse der Stiftungskommunikation und Erstellung von regelmäßiges KPI-Reportings für die Digitalen Kanäle und Presse
  • redaktionelle Aufbereitung von Themen für die Social-Media-Kanäle und Community-Management
  • Organisation von Pressekonferenzen, -gesprächen, -statements oder Interviewtermine für den Vorstand

Anforderungen

  • einschlägiger Bachelorabschluss oder einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung mit 2 Jahren Berufserfahrung im Kommunikationsbereich
  • gutes Gespür für digitale Trends & Storytelling
  • schnelle Auffassungsgabe für politische Zusammenhänge
  • Arbeitserfahrung im Bereich Social Media
  • Medienkompetenz
  • Organisationstalent
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Lektorats- und Korrektoratsfähigkeiten
  • Kenntnisse des liberalen Umfelds
  • Fähigkeit zum Arbeiten im Team
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Selbständigkeit

Was spricht noch für eine Bewerbung?

  • flexible Arbeitszeitmodelle und mobile working
  • attraktive Benefits: zwei Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung
  • Entgeltgruppe 9b / TVöD Bund, Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Sie suchen nach einer spannenden, politiknahen Aufgabe in einer vielfältigen und dynamischen Stiftung?

Dann bewerben Sie sich bis zum 25. Januar 2020!

Bitte geben Sie Ihre Kündigungsfrist bzw. den nächstmöglichen Einstiegstermin an und beachten Sie, dass die Stiftung neue Arbeitsverhältnisse generell zunächst für zwei Jahre befristet. Bei guter Zusammenarbeit sind wir an einer Entfristung des Arbeitsverhältnis im Anschluss interessiert.

Bewerben

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen