Zum Inhalt springen
B

Futurium: Referent*in Bildung, 15.10.

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum 01.12.2020, befristet auf voraussichtlich 7 Monate im Rahmen einer Elternzeitvertretung, folgende Position zu besetzen:

Referent*in Bildung in Elternzeitvertretung

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Koordination des pädagogischen Angebotes, insbesondere für Schulen und Familien
  • Koordination und inhaltliche Begleitung von externen Dienstleistern aus dem Bereich Führungen und Schulworkshops
  • Betreuung des Futurium-Bildungsnetzwerkes mit externen Partnern
  • Konzeption und Entwicklung von digitalen Bildungsformaten wie z.B. Online-Tutorials
  • Planung von Beschaffungsangelegenheiten und öffentlichen Ausschreibungen, insbesondere Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Vergabeverfahren
  • Mitarbeit bei der Organisation von Workshops und Veranstaltungen im Futurium Lab
  • Bedarfsweise Übernahme weiterer Aufgaben in der Abteilung Bildung & Partizipation

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Ein mit Diplom oder Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einschlägiger Fachrichtung
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • Praktische Erfahrungen in pädagogischer Arbeit sowie in der Entwicklung von digitalen Bildungsangeboten
  • Erfahrung im Bereich der Beschaffung und Vergabe
  • Sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Übernahme wechselnder Aufgaben
  • Exzellentes schriftliches Ausdrucksvermögen und Textsicherheit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Professioneller Umgang mit Standard-Software, insbesondere MS Office und Content-Management-Systemen
  • Freude an der Vermittlung von Zukunftsthemen

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 11 TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen. Die Position ist nicht teilzeitgeeignet.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.10.2020 ausschließlich elektronisch an:

Futurium gGmbH
Herrn David Weigend
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: bewerbungen@futurium.de

Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt:

Nachname_Bewerbung SB Ausstellungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Bei Nichteinstellung werden Ihre personenbezogenen Daten nach einer Frist von 6 Monaten ab Absageschreiben gelöscht.

Futurium Bi Pa Elternzeitvertretung pdf, 44 KB

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Bildung / Lehre Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit