Zum Inhalt springen
B

Georg Kolbe Museum: Mitarbeiter*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 25.3.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt projektbezogen Unterstützung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Georg Kolbe Museum, ein wunderschönes Haus im Berliner Westen in einem historischen Atelierbau von 1928 mit einem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Marketing für das Georg Kolbe Museum
  • Fortentwicklung einer Kommunikationsstrategie für kommende Sonderausstellungen sowie verschiedene Veranstaltungsformate
  • Erstellen, Bearbeiten und Lektorieren von Text- und Bildmaterial für Flyer, Website, soziale Medien und Besucher*inneninformationen
  • Pflege und Aktualisierung der Webseite (WordPress)
  • Pflegen, Aktualisieren und Erweitern des Presseverteilers des Museums (auch von direkten Pressekontakten mit Journalist*innen und Medienvertreter*innen)
  • Medienpartnerschaften und Kooperationen
  • Betreuen des Newsletters, sowie schriftlicher Versendungen des Museums
  • Pflege und Ausbau der Social Media Kanäle des Museums: Facebook, Instagram, evtl. Twitter, inkl. Social Media Marketing.
  • Pflege und Erweiterung der Mediastrukturen zur Bewerbung von Ausstellungen, Verantwortung von Mediabudgets, allgemeine Organisation von Werbematerialen
  • Koordination der grafischen Gestaltung der Drucksachen des Museums mit einem Grafikbüro (Einholen von Angeboten, Steuerung von Vergabeprozessen, Betreuung der Umsetzung, Druckabnahme, Koordination des Druck- und Lieferprozesses)
  • Bewerbung und Kommunikation der Veranstaltungen, Pflege und Aktualisierung von Kalendern, online und analog
  • Organisation, Betreuung und Durchführung von Presserundgängen

Die Anstellung erfolgt projektbezogen auf Honorarbasis mit einem Umfang von maximal 20 Arbeitsstunden wöchentlich. Erwartet werden neben einem geisteswissenschaftlichen oder journalistischen Hintergrund die Begeisterung für Kunst und die Kenntnis aktueller Museumsdiskurse. Außerdem sind nachgewiesene Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie hervorragende Kenntnisse der Berliner Kultur- und Presselandschaft nötig, Textsicherheit und die sichere Anwendung gängiger Softwareprogramme sowie Content Management Systeme.

Bewerbungen bis 25.3. bitte ausschließlich in elektronischer Form (max. 5 MB) an wallner@georg-kolbe-museum.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Kultur / Kunst NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit