Zum Inhalt springen
B

Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben: Projektassistenz (w/m/d), 22.11.

Die Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH (GIZ) sucht eine Projektassistenz (w/m/d).

Zur inhaltlichen und organisatorischen Unterstützung der Projektleitung suchen wir ab 01.12.2019 eine Assistenz für das Modellprojekt „Kontrastive Alphabetisierung im Situationsansatz – KASA“.

Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Inhaltliche Zuarbeit für die Projektleitung und das Projektvorhaben insgesamt, z. B. Mitarbeit bei der Umsetzung von Veranstaltungen, bei Publikationen und Berichten, bei der Öffentlichkeitsarbeit etc.
  • Selbstständige Koordination und Organisation von Veranstaltungen
  • Kommunikation mit GIZ-Abteilungen und allen Kooperationspartner*innen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Bürokoordination und -organisation für das Projekt, d. h. u. a. Terminkoordination, -planung und -überwachung, Fristenmanagement, Reisemanagement
  • Finanztechnische Abwicklung

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) in einem für das Projekt relevanten Fachbereich (bspw. BWL oder Sozial- und Geisteswissenschaften) oder vergleichbare Qualifikation/Berufserfahrung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz verbunden mit einem sicheren und verbindlichen Auftreten
  • Interesse an Themen und Arbeitsformen der Migrantensozialarbeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Wir schätzen Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich willkommen!

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team und bei entsprechender Voraussetzung eine Bezahlung nach TVL 9. Dienstsitz ist Berlin. Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei.

Interessiert? Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail in einer pdf-Datei bis zum 22.11.2019 an die Adresse bewerbung@giz.berlin.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Abdurrahim Gülec, Verwaltungsleitung,

Tel. 030/513010000

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen