Zum Inhalt springen
B

Gesundheit Berlin-Brandenburg: Veranstaltungs- und Stakeholdermanagement (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

Kennziffer: 1/101/21

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurde 1993 gegründet und zählt etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der gemeinnützige Verein vernetzt regional und bundesweit zentrale Akteure aus den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention.

Seit September 2019 ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. Träger des Projekts „MitWirkung – Perspektiven für Familien“, dass durch die Auridis Stiftung gGmbH gefördert wird. Wir bauen damit auf unseren langjährigen Erfahrungen mit dem Auf- und Ausbau von integrierten Strategien für gesundes Aufwachsen (sog. Präventionsketten) auf. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir den Kompetenzaufbau von Berliner Fachkräften zum Thema Wirkungsorientierung („Wirkungsbeauftragte“) und betreiben politische Lobbyarbeit für ein Aufwachsen in Wohlergehen – trotz Armut. Weitere Informationen unter www.mitwirkung-berlin.de  (Re-Launch der Webseite Ende März 2021)

Als Verstärkung unseres dreiköpfigen Teams suchen wir Dich für die Gestaltung von innovativen Dialogformaten, politische Lobbyarbeit und die Weiterentwicklung unseres Mitstreiter:innen-Netzwerks. Die Stelle ist ab dem 01.04.2021 mit 36-40 Wochenstunden (90-100% RAZ) in unserer Geschäftsstelle Berlin zu besetzen und zunächst bis Ende August 2022 befristet. Mobiles Arbeiten ist unter Berücksichtigung der Verordnungen im Rahmen der Corona-Pandemie und dienstlicher Belange möglich, ein Dienst-Laptop wird gestellt.

Deine Aufgaben:

  • Du konzipierst inspirierende Dialogformate (digital und analog) zu unterschiedlichen Themen mit Beteiligung von Fachkräften und Familien und bist verantwortlich für die reibungslose Organisation, Durchführung und Nachbereitung.
  • Du entwickelst unsere Kampagnenarbeit und unterstützt unsere Lobbyarbeit und den Ausbau unseres Berlin- und bundesweiten Netzwerks.
  • Du entwickelst unser Kommunikationskonzept weiter und pflegst und aktualisierst unsere Webseite.
  • Du schreibst Artikel, führst Interviews, konzipierst Videos – alles, was zweckdienlich ist, um unsere Themen und Erkenntnisse innerhalb verschiedener Netzwerke und der Öffentlichkeit lebendig darzustellen.

Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Kommunikations- und Medienwissenschaft, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder in vergleichbaren Studiengängen.
  • Du besitzt Berufserfahrung im Bereich Stakeholdermangagement und/oder Kampagnen sowie in der Moderation, Beratung und Begleitung von Multi-Stakeholder-Prozessen.
  • Du besitzt Berufserfahrung in der Organisation und Durchführung/Moderation von digitalen und analogen Veranstaltungen.
  • Du hast Freude am Schreiben, kannst Videos erstellen und fachliche Inhalte anschaulich für Print- und Online-Medien aufbereiten.
  • Die Themen Aufwachsen in Wohlergehen bzw. Kinderarmut erzeugen eine hohe Resonanz bei Dir. Wünschenswert ist, dass Du Dich in den Berliner Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe bzw. im Bildungsbereich Verwaltungen auskennst.
  • Du bist flexibel, belastbar und kannst Dich schnell auf neue und unterschiedliche Situationen einstellen.
  • Du übernimmst gerne Verantwortung, arbeitest mit hoher intrinsischer Motivation und kommunizierst klar und wertschätzend.
  • Du hast Freude daran, im Team und in gemeinsamer Sache zu arbeiten.

Unser Angebot:

  • Wir sind ein Träger mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Wir bezahlen in Anlehnung an den TV-L auf einem für NGOs guten Niveau.
  • Mit uns lassen sich Familie und Beruf sehr gut vereinbaren.
  • Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedarfsgerechte Fortbildungs-möglichkeiten.
  • Du arbeitest in einem tollen und engagierten Team und erhältst durch uns eine qualifizierte Einarbeitung.
  • Du arbeitest in einem Projekt mit großem Gestaltungsspielraum und einer klaren Vision: Allen Kindern in Berlin ein Aufwachsen in Wohlergehen zu ermöglichen.

Wenn Du Dich von diesen Aufgaben angesprochen fühlst und in diesem Profil wiederfindest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Sende bitte ab sofort Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 1/101/21 ausschließlich elektronisch in einem Dokument an moellmann-bardak@gesundheitbb.de. Bitte gib darüber hinaus Deinen frühestmöglichen Eintrittstermin, Deine Gehaltsvorstellungen sowie die gewünschte Wochenarbeitszeit an.

Für Rückfragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung:

Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.
Andrea Möllmann-Bardak
Projekt- und Bereichsleitung
Friedrichstr. 231, 10969 Berlin
Tel.: 030 – 44 31 90–67
moellmann-bardak@gesundheitbb.de

www.mitwirkung-berlin.de (Relaunch Ende März 21)

www.gesundheitbb.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit