Zum Inhalt springen
B

GIZ: Berater*in für Kommunikation im „Steuerungsvorhaben der Stabilisation Platform“ des Auswärtigen Amts, 11.5.

Job-ID: P1873V002

Einsatzort: Berlin

Einsatzzeitraum: 01.05.2021 - 31.12.2023

Fachgebiet: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit

Bewerbungsfrist: 11.05.2021

Tätigkeitsbereich

Die GIZ berät das Auswärtige Amt (AA) in der Abteilung S für Krisenprävention, Stabilisierung, Konfliktnachsorge und Humanitäre Hilfe bei der Entwicklung maßgeschneiderter  Unterstützungsansätze, Verfahren und Instrumente zur Flankierung politischer Prozesse der Konfliktbeilegung durch Projektmittel in fragilen Kontexten, insbesondere im Nahen und Mittleren Osten sowie in Afrika.

Hierfür wird die breite Umsetzungsexpertise der GIZ in fragilen Kontexten und Krisenregionen herangezogen und mehrere Beratungsvorhaben mit spezifischen fachlichen Schwerpunkten unter dem gemeinsamen Dach der Stabilisation Platform (SPF) gebündelt. Das Steuerungsvorhaben fungiert als übergeordnete Service- und Managementstruktur der SP. Es fazilitiert und unterstützt die Leistungserbringung der Einzelvorhaben und stellt die inhaltliche Kohärenz sicher. Darüber hinaus berät es bei übergreifenden Querschnittsthemen und Fragestellungen. Das Projekt ist Teil des Geschäftsbereiches International Services.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen des Steuerungsvorhabens sind Sie als Fachkraft für Außenkommunikation der SPF zuständig, Sie nehmen Dienstleistungsaufgaben für die Einzelvorhaben der SPF wahr und beraten bei Bedarf das AA und die GIZ bei der „Öffentlichkeitsarbeit“ der SPF nach außen. Im Einzelnen umfasst das folgende Aufgaben:

  • Beratung der Clusterkoordination und des Managementteams der SPF zu Kommunikationsthemen;
  • Weiterentwicklung der ‚Marke SPF‘, insbesondere Visibilität der SPF über Veranstaltungen und Veröffentlichungen;
  • Entwicklung von verschiedenen SPF Kommunikationsprodukten (Podcast, PPPs, FAQs etc.);
  • Bei ausgewählten Produkten Sicherstellung der Qualitätskontrolle (Einheitliches Layout, Proofreading);
  • In Absprache mit der Clusterkoordination Beratung der Abteilung S zu Kommunikationsthemen und insbesondere zur Außendarstellung der SPF;
  • (Weiter-) Entwicklung des digitalen Auftritts der SPF, insbesondere der Website;
  • Bei Bedarf Unterstützung bei Aufbau und Weiterentwicklung strategischer Partnerschaften einschließlich der Anbahnung und Pflege von Kooperationsbeziehungen im Themenfeld Stabilisierung;
  • Zuarbeit bei Anfragen der Presseabteilung des AA und ggf. anderer Institutionen;
  • Wahrnehmung der Schnittstelle der SPF zur Unternehmenskommunikation der GIZ;
  • Unterstützung der Clusterkoordination bei der Vorbereitung von Steering Comitee Sitzungen der SPF.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im Medien- und Kommunikationsbereich und/oder in den Fachrichtungen Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen o.ä. mit entsprechendem Arbeitsbezug;
  • Mindestens 3 bis 5 Jahre einschlägige Berufserfahrungen in der politischen Kommunikationsarbeit, idealerweise für das AA, eine andere Organisation des öffentlichen Dienstes, einen Verband o.ä.;
  • Gute Kenntnis von Prozessen, Kommunikationswegen und Gepflogenheiten sowie verlässliche Parkettsicherheit in der ministeriellen Kommunikation (besonders des Auswärtigen Amtes) und im parlamentarischen Raum
  • Arbeitserfahrungen in Krisenländern sind von Vorteil
  • Solides und breit angelegtes Verständnis der deutschen und internationalen Außen- und Sicherheitspolitik, mit speziellem Fokus auf Krisenprävention, Stabilisierung und Friedensprozesse;
  • Gutes politisches Fingerspitzengespür, hohe Sensibilität für politische und institutionelle Kommunikationsinteressen und ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis sowie hohe Problemlösungs- und Netzwerkkompetenz;
  • Hohe Zuverlässigkeit, flexible, vorausschauende und eigenverantwortliche Arbeitsweise, gute Teamfähigkeit;
  • Sehr gut strukturierte und verständliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit sowie Präsentationssicherheit (schriftlich und mündlich) auf Deutsch und Englisch, Französisch von Vorteil.

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Diese Position kann in Voll- oder Teilzeit zu 80% besetzt werden.

Unsere Benefits

  • Wir sind ein Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft. In mehr als 130 Ländern unterstützen wir Projekte, um gemeinsam mit unseren Partnern nachhaltig Ziele zu erreichen.
  • In unserem Unternehmen haben alle die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Fachliche und soziale Kompetenzen sind ausschlaggebend für die Besetzung unserer Positionen. Transparenz und faire Aufstiegschancen sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Übernahme von Führungspositionen unabhängig vom Geschlecht.
  • Umfangreiche Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen (z.B. bei Einstellung, vor Ausreise, während des Aufenthaltes in einem Einsatzland, im Notfall) sind für unsere Mitarbeiter*innen und mitausreisende Familienmitglieder eine selbstverständliche Leistung.
  • Wir honorieren die Erreichung vereinbarter Jahresziele durch eine variable Vergütung.
  • Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zählt zu unserer Unternehmensphilosophie. Wir unterstützen Sie daher finanziell mit einem Jobticket.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung

Yasemin  Dere
+49 6196 79-2361

Jetzt online bewerben


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit Vollzeit