Zum Inhalt springen
B

Handwerkskammer: Projektkoordinator (m/w/d), 30.11.

Die Handwerkskammer Berlin ist Dienstleister, Selbstverwaltungseinrichtung und Interessenvertretung für rund 30.000 Betriebe und ihre Beschäftigten einschließlich der Auszubildenden.

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Verbundvorhabens werden wir uns in Kooperation mit der HTW Berlin sowie Hochschulen und Akteuren der Berufsausbildung an dem aus Mitteln des BMBF geförderten Projektes „VerOnika“ beteiligen. Ziel des Projektes sind die Entwicklung, Erprobung und Evaluation von „Verzahnten Orientierungsangeboten zur beruflichen und akademischen Ausbildung“. Das Projekt ist in der Abteilung Bildungsstätten angesiedelt.

Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Projektkoordinator (m/w/d)
(Ausschreibungs-Nr.: 2019-36)

Ihre Aufgaben sind insbesondere: 

  • Koordination der Projektaktivitäten mit allen beteiligten Akteuren in enger Kooperation mit dem Projektpartner
  • Projektmarketing und -controlling
  • Entwicklung und Erprobung von Maßnahmen zur Verzahnung von Studium und beruflicher Ausbildung in Abstimmung mit den betreffenden Fachbereichen der Bildungsstätten
  • Konzeption eines geeigneten Evaluationsprozesses und Entwicklung aussagefähiger Evaluationsinstrumente
  • Mitwirkung bei der Organisation der Zusammenarbeit der bundesweiten Verbundpartner
  • Erstellung externer und interner Projektberichte

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einen Hochschulabschluss im Bereich Bildungswissenschaften/Bildungsmanagement
  • Nachweislich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sind Voraussetzung
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Organisationsvermögen, Problemlösungskompetenz und Ergebnisorientierung in der Arbeit
  • Präsentations- und Moderationsstärke, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kommunikationsstärke in interdisziplinären Arbeitsfeldern
  • Einen Bezug zur beruflichen Bildung im Handwerk ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle (39,4 Stunden/Woche), die sich anschließend entsprechend der Projektlaufzeit voraussichtlich bis zum 31.12.2022 verlängert
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Projekt
  • Einen mit dem ÖPNV gut erreichbaren Arbeitsplatz in der Innenstadt
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Ein freundliches Team, das Unterstützung zu Inhalten, Marketing und Controlling geben kann

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2019 über den unten angezeigten Button „Jetzt auf diese Stelle bewerben“.

Kontakt

Personalstelle
Telefon: +49 3025903305/306

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Bildung / Lehre Evaluation / Qualitätsmanagement Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit