Zum Inhalt springen
B

High Art Bureau: Projektassistenz/Sachbearbeitung, 17.7.

Projektassistenz/Sachbearbeitung für das Großprojekt„StadtNatur –Berlin ökologisch denken“ an der Urania Berlin e.V. (m/w/d) gesucht

2020/2021 wird die Wissensplattform Urania zum Umweltforum: Mit dem Fördervorhaben „StadtNatur –Berlin ökologisch denken“ greift der Verein den aktuellen gesellschaftlichen Diskurs auf. Die Urania lädt Berliner*innen ein, sich im Austausch mit Wissenschaftler*innen und Künstler*innen mit den Folgen unseres Lebensstils für die biologischeVielfalt und das Leben in der Stadt zu befassen und neue Lösungsansätze für nachhaltigen Naturschutz und die Entwicklung der ökologischen Stadt zu entwickeln. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin.

Im Auftrag der Urania Berlin e.V. sucht High Art Bureau GmbH für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Projektvorhabens „StadtNatur–Berlin ökologisch denken“ (Laufzeit voraussichtlich 1.08.2020 bis 31.12.2021) eine Projektassistenz/ Sachbearbeitung. Umfang der Stelle beträgt 20 Wochenstunden.

Eine Verlängerung des Projekts über Dezember 2021 hinaus ist angestrebt.

Als Projektassistenz sind Sie zuständig für die Dokumentation, Dokumentenführung und Finanzabwicklung des Projekts und unterstützen die Projektleitung in Vor-und Nachbereitung von einzelnen Maßnahmen.

Verantwortungsbereich und Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitungder einzelnen Maßnahmen
    • Mitarbeit und Unterstützung der Projektkoordination
    • Zuarbeit bei der Dokumentation der Maßnahmen und Evaluation der Veranstaltungen
    • Dokumentation und Finanzabwicklung der einzelnen Maßnahmen
  • Kommunikation mit dem Projektteam, sowie mit dem Team der Urania

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung in Projektabwicklung, bevorzugt im kulturellen und öffentlichen Zuwendungsbereich (Voraussetzung)
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • selbstständige, proaktive Arbeitsweise
  • hohe Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen. Wir freuen uns über Bewerber*innen aller Nationalitäten sowie mit Flucht-oder familiärer Migrationsgeschichte.

Hinweis: Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Referenzen, tabellarischer Lebenslauf) ausschließlich per E-Mail bis 17.07.2020 an Frau Benger, franziska@highartbureau.com

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit