Zum Inhalt springen
B

Hochschule für Technik und Wirtschaft: Mitarbeiter_in International Office, 19.3.

Im International Office ist im Rahmen einer Vertretung beabsichtigt, befristet bis zum 31. Dezember 2022 in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden eine_n

Mitarbeiter_in International Office
Schwerpunkt Incoming Center
nach Entgeltgruppe 13
(§ 12 TVöD i.V.m. der Anlage 1 – EntgeltO VKA)
KNr. 10/20

zu beschäftigen.

Aufgabengebiet:

  • Leitung und Weiterentwicklung des Incoming Center für internationale Zielgruppen (Incomings, Austauschstudierende, Doppelabschluss-Kandidat_innen, Geflüchtete), d.h. insbesondere Koordination und Umsetzung der verschiedenen Serviceleistungen wie z.B. offene Sprechstunden, Beratungen, Veranstaltungen
  • Unterstützung der IO-Leitung bei der weiter gehenden Internationalisierung der HTW Berlin, insbesondere Auswertung und Wissensmanagement zur Studierendenmobilität (Mobility Online, Tableau) und strategischen Partnerschaften
  • Drittmittelakquise sowie Projektentwicklung und -leitung von Programmen zur Integration und Betreuung von internationalen Zielgruppen an der HTW Berlin (z.B. INTEGRA, Internationale Mobilität und digitale Kooperation, STIBET 2, Lokale Erasmus Initiative) inklusive Personalmanagement der Projekte
  • Interne und externe Vernetzung zum Thema „Internationale Studierende“ an der HTW Berlin

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der für die Aufgabenerledigung geeigneten Fachrichtung (bspw. Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften o.a.)
  • langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Drittmittelvorhaben an Hochschulen
  • umfangreiche Kenntnisse in der Beantragung und Bewirtschaftung von Drittmitteln
  • umfangreiche Erfahrungen im Aufbau neuer Struktureinheiten an Hochschulen
  • langjährige Erfahrung in der Führung von Projektmitarbeiter_innen
  • hohes Maß an Eigeninitiative, ausgeprägtes Verantwortungsbewußtsein, überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Stärke in und Freude an proaktiver Kommunikation und Kooperation
  • Fähigkeit zur Berücksichtigung und Integration von Gender- und Diversityaspekten
  • Sehr gute Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Souveräner Umgang mit Hochschulangehörigen aller Statusgruppen, Studierenden

Die HTW Berlin fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Sie bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und kooperiert mit dem Dual Career Netzwerk Berlin. Sie ist bestrebt, den Frauenanteil in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen, und fordert Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte reichen Sie Ihre Online- Bewerbung bis zum 19.03.2020 unter Angabe der KNr. 10/20 über http://htw.berlin/bewerbungpersonal ein.

Bei Fragen im Vorfeld zum Onlineformular wenden Sie sich gern per Mail an Bewerbung-Personal@HTW-Berlin.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Beratung Drittmittel / Finanzen / Fundraising Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit