Zum Inhalt springen
HL

Hochschule Merseburg: Projektmitarbeiter (w/m/d), 5.3.

An der Hochschule Merseburgist im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften ab dem 01.04.2021 folgende Stelle befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen:

Projektmitarbeiter (w/m/d)
(Teilzeit, max. 70 %)

Die Hochschule Merseburg sucht eine Projektmitarbeiterin bzw. einen Projektmitarbeiter im ESF-Projekt "FEMININ quer durchs Land“. Das Projekt hat das Ziel, Schülerinnen ab der 11. Klasse aus Sachsen-Anhalt für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu begeistern und ihnen durch verschiedene Veranstaltungsformate die Chancen und Vielfalt der MINT- Berufe aufzuzeigen.

Aufgaben:

  • konzeptionelle Erarbeitung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops und Praktika zur Förderung des Interesses von Mädchen und jungen Frauen im MINT-Bereich
  • pädagogische Betreuung der Teilnehmerinnen vor, während und nach den FEMININ-Veranstaltungen / Werbung und Motivation von Veranstaltungsteilnehmerinnen
  • Kooperations- und Netzwerkarbeit mit Schulen und Unternehmen
  • Entwicklung neuer Veranstaltungsideen insbesondere unter Pandemie-Bedingungen unter Nutzung digitaler Methoden
  • Anleitung von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften im Rahmen des Projektes
  • Unterstützung der Projektdokumentation, Zuarbeiten für die verantworteten Arbeitspakete
  • Unterstützung der Evaluation und der Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • selbständige, strukturierte, zielgerichtete und zuverlässige Arbeitsweise
  • konzeptionelles und innovatives Denken
  • Kommunikationsstärke und Teamorientierung
  • Organisationstalent und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrungen im Bereich Chancengleichheit/Gleichstellungsarbeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen und Webanwendungen
  • Führerschein Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr.-Ing. Heike Mrech (Mail: heike.mrech@hs-merseburg.de, Tel.: 03461/46 2014).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 014/2021 bis zum 05.03.2021  in digitaler Form an dekan.inw@hs-merseburg.de oder postalisch an:

Hochschule Merseburg
Dekan des Fachbereiches Ingenieur- und Naturwissenschaften
Herr Prof. Dr. Jens Mückenheim
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Halle-Leipzig Teilzeit