Zum Inhalt springen
HL

Hochschule Merseburg: Projektmitarbeiter (w/m/d), 7.1.

An der Hochschule Merseburg ist im Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen:

Projektmitarbeiter (w/m/d)
„International HoMe“
(Teilzeit 50 %)

Die Hochschule Merseburg begreift es als eine ihrer zentralen Aufgaben, die internationale Ausrichtung von Forschung und Lehre, sowie von Verwaltung und Hochschulleben zu stärken und weiterzuentwickeln. Mit dem Projekt „International HoMe“ sollen in den kommenden zwei Jahren die Vorteile, Chancen und Möglichkeiten einer international lebendigen Hochschule in alle Bereiche der Hochschule vermittelt und für alle Hochschulangehörigen erlebbar gemacht werden. Das Projekt „International HoMe“ wird von drei zentralen Bereichen der Hochschule realisiert. Neben dem International Office sind auch das Prorektorat für Studium und Lehre sowie das Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung an der Projektdurchführung beteiligt. Darüber hinaus unterstützt „International HoMe“ Professorinnen und Professoren aus allen drei Fachbereichen der Hochschule durch Mobilitäten und fachspezifischen Veranstaltungen.

Das Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung wird im Rahmen des Projektes „International HoMe“ verschiedene Formate etablieren und organisieren, mit denen einerseits der wissenschaftliche internationale Austausch gefördert wird und andererseits Promovierende die Möglichkeit erhalten, internationale Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Darüber hinaus werden die projetbeteiligten Bereiche gemeinsam weitere Veranstaltungsreihen organisieren und Informationsmaterial zur Internationalisierung der Hochschule Merseburg erarbeiten.

Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Begleitung von internationalen Veranstaltungen wie beispielsweise Promovierendenworkshops und Summer schools
  • Planung, Redaktion sowie Entwicklung und Umsetzung einer Broschüre zu internationalen Angeboten der Hochschule Merseburg (deutsch und englisch)
  • Erstellung redaktioneller Beiträge für Webseiten, Social Media und dem hochschuleigenen HoMe-Magazin
  • Unterstützung der Professoren und Professorinnen der Fachbereiche bei der Realisierung der Mobilitäten und der fachspezifischen Veranstaltungen in und mit Partnerländern (unterstützende Kommunikation, Organisation und Durchführung)
  • Anfertigung von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Evaluierung des Projektes

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • hervorragende englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen
  • redaktionelle Erfahrung bzw. Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikationsstärke verbunden mit einer team- und lösungsorientierten sowie strukturierten und partizipativen Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigenmotivation, das Aufgabenfeld mit Kreativität und Ideenreichtum selbst zu entwickeln und aufzubauen
  • interkulturelle Kompetenz
  • Serviceorientierung in der Kommunikation mit Promovierenden, Mitarbeiter*innen der Hochschule sowie internationalen Partner*innen
  • sicherer Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen (Office-Anwendungen, CMS)

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Antje Gellerich (Mail: antje.gellerich@hs-mersbeurg.de, Tel.: 03461/46 2360).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

Ihre Bewerbung - unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz Nr. 045/2020 bis zum 07.01.2021 in digitaler Form an prorektorat.forschung@hs-merseburg.de oder postalisch an:

Hochschule Merseburg
Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung
Prof. Dr. Dirk Sackmann
Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Evaluation / Qualitätsmanagement Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Bildung/Forschung Teilzeit