Zum Inhalt springen
HL

Hochschule Merseburg: Studiengangsmanager (w/m/d), 11.9.

An der Hochschule Merseburg ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften ab 02.10.2020 – für die Dauer der Inanspruchnahme von Mutterschutz durch die derzeitige Stelleninhaberin – folgende Stelle befristet bis zum 08.01.2021 zu besetzen:

Studiengangsmanager (m/w/d)
(Teilzeit, 75%)

Eine Verlängerung für die Dauer der Elternzeit ist beabsichtigt.

Aufgabenbereich:

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber ist verantwortlich für die Konzeption, Implementierung und Überwachung von Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Studiengangsmarketing, der Studienorientierung sowie der internen und externen Kommunikation auf Fachbereichsebene. Dabei arbeitet die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber eng mit der Fachbereichsleitung, den Studienfachberaterinnen und Studienfachberatern sowie mit entsprechenden Serviceeinheiten der anderen Fachbereiche und der Hochschule zusammen.

Die Aufgaben umfassen:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Online- und Offline-Marketings für die Studiengänge des Fachbereichs
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Maßnahmen zur Studiengangswerbung
  • Kontaktpflege zu Schulen und anderen Multiplikatoren
  • Planung und Betreuung von Angeboten zur Studienorientierung
  • Abstimmung der Fachbereichsaktivitäten im Marketing innerhalb der Hochschule
  • Teilnahme an aufgabenbezogenen teilweise hochschulexternen Veranstaltungen auch außerhalb der klassischen Dienstzeiten
  • redaktionelle Betreuung des HOME-Magazin, des Webauftritts des Fachbereichs sowie des Facebook-Kanals

Voraussetzungen:

  • einschlägiger Hochschulabschluss mit Schwerpunkten in Kommunikation und Marketing
  • professioneller Umgang mit Office-Systemen (wie Excel, Word, PowerPoint)
  • sehr gute Kenntnisse in Bildbearbeitung, Layout und multimedialer Darbietung von Inhalten
  • Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen (Typo3) ist von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • sicheres Auftreten, Organisationsstärke, Verhandlungsgeschick, selbstständiges Arbeiten
  • hohes Maß an Eigeninitiative

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 11 bei Erfüllung der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitsort ist Merseburg.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Dekan des Fachbereichs WIW, Prof. Dr. Michael Meng (dekan.wiw@hs-merseburg.de, Tel.: 03461/46 2424).

Bewerbungskosten werden von der Hochschule Merseburg nicht erstattet. Eine elektronische Bewerbung ist möglich und erwünscht.

Ihre Bewerbung – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen – senden Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 031/2020 bis zum 11.09.2020 in digitaler Form an dekan.wiw@hs-merseburg.de oder postalisch an:

Hochschule Merseburg
Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften
Prof. Dr. Michael Meng
Eberhard-Leibnitz-Straße 2, 06217 Merseburg

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Bildung/Forschung Teilzeit