Zum Inhalt springen
B

Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg: Pressesprecher_in (m/w/d), 10.6.

Standort:
Wallstraße 65, 10179 Berlin, Deutschland

Als Weltanschauungsgemeinschaft vertritt der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR die Interessen und Rechte von Religionsfreien in Staat und Gesellschaft und engagiert sich auf der Basis von Toleranz, Selbstbestimmung und Solidarität für eine menschlichere Gesellschaft.

Als Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen bieten wir Unterstützung, Rat und Hilfe unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Geschlecht oder Weltanschauung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine_n Pressesprecher_in (m/w/d)

Unsere Vorteile für Sie:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag und Vergütung nach Haustarif 12 (Einstiegsgehalt 3.930-4.200 Euro/ Monat) in Vollzeit oder Teilzeit.
  • Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket.
  • 28 Urlaubstage + freie Tage an Weihnachten und Neujahr.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche.
  • Zentrale Lage in Berlin-Mitte. Nur 5 Minuten vom Alexanderplatz entfernt.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe, mögliche Kinderferienbetreuung, Beratung und Unterstützung bei Vorsorge und Pflege.
  • Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First.
  • Gemeinsame Mitarbeiter-Events.

 Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der verbandsübergreifenden Kommunikationsstrategie
  • Kontaktaufbau und Netzwerkpflege zu Journalist_innen, zu uns nahestehenden Organisationen und Kooperationspartner_innen, in die Politik
  • Absicherung der verbandsübergreifenden Pressearbeit durch Erstellen von Pressemeldungen, Vorbereitung von Presseterminen und Interviews sowie enge Zusammenarbeit mit Redaktionen
  • Beantwortung von Medienanfragen und ggf. Übernahme der Sprecherfunktion
  • Beratung des Vorstands, des Präsidiums und des Leitungspersonals im Kontext von verbandsübergreifender Pressearbeit
  • Verfassen verbandlicher Positionspapiere, Vortragstexte, Präsentationen und Reden, insbesondere für Vorstand und Präsidium
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg_innen der Öffentlichkeitsarbeit/ Mediengestaltung

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Journalismus, Kommunikation oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verbands- oder Unternehmenskommunikation oder in einer PR-Agentur
  • Fähigkeit, crossmedial zu planen und Kommunikationsmaßnahmen zu vernetzen
  • Routinierter Umgang mit komplexen Sachverhalten
  • Großes Interesse an humanistischen, verbandspolitischen, gesellschaftlichen Debatten und Positionen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Kontaktfreudigkeit

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Tendenzstelle. Eine hohe Identifikation mit humanistischen Werten und die Bereitschaft zur Mitgliedschaft im Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR setzen wir voraus.

Sind Sie neugierig geworden?  Bewerben Sie sich mit Arbeitsproben bis zum 10.06. online oder über bewerbung@hvd-bb.de.

Fragen beantwortet Katrin Raczynski, Vorstandsvorsitzende, unter Tel. 030 61 39 04 35.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit Vollzeit