Zum Inhalt springen
B

Humboldt Forum Service: Re­fe­rent/in Schwer­punkt Per­so­nal­ent­wick­lung und Trai­ning (m/w/d), 31.8.

Kurzinfo
Tätigkeitsfeld Zentrale Dienste u. Personal
Ort Berlin Karte anschauen
Arbeitszeit Vollzeit
Anstellungsdauer Unbefristet
Bewerbungsfrist 31.08.2020
Laufbahn / Entgeltgruppe Gehobener Dienst
Kontakt
Norbert Peitsch
Telefon:  030403611530
Mailkontakt
Tätigkeitsprofil:
Die Humboldt Forum Service GmbH (nachfolgend HFS) ist eine 100%ige Tochter der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss (nachfolgend SHF). Sie realisiert ab Inbetriebnahme des Humboldt Forums umfassende infrastrukturelle Dienstleistungen in den Bereichen Besucherservice, Sicherheit und Reinigung und ist verantwortlich für die Umsetzung einer hohen Qualität in der Besucherzufriedenheit auf allen Kanälen und auf den Flächen des Humboldt Forums.Im Rahmen der Vorbereitung zum Betrieb des Humboldt Forums suchen wir ab sofort eine/n ambitionierte/n

Referent/in Schwerpunkt Personalentwicklung und Training (m/w/d)

Für die personalintensiven Aufgaben in der Betreuung der Besucher*Innen der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss wird die HFS eine Vielzahl von Mitarbeiterin in den unterschiedlichsten Bereichen einstellen. Es gehört zum Konzept der HFS, die Mitarbeiter*innen umfassend zu schulen, für Ihre Aufgaben zu qualifizieren und für eine eigenverantwortliche Mitarbeit zu begeistern. Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie Freude daran haben, Ihre Erfahrungen aus dem Bereich Personalentwicklung bei uns einzubringen, möchten wir Sie kennenlernen!

Anforderungsprofil:

  • Selbstständige Übernahme der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Trainings als Trainer und Coachgemäß der Vorgaben der Auftraggeberin SHF
  • Erfahrung als Trainer*in/Coach im Bereich der Erwachsenenbildung mit entsprechender Methodenkompetenz für u. a. die Themenschwerpunkte Serviceorientierung, Kommunikation, Reklamationsbearbeitung, Inklusion und Diversität
  • Kompetente Beratung des Fachbereichs in allen Fragen rund um das Thema Training, Fortbildung und Qualitätssicherung
  • Evaluierung aller Trainingsmaßnahmen auf Grundlage des Feedbacks der Fachbereiche und Mitarbeiter*innen
  • Optimierung und zielgruppenspezifische Weiterentwicklung der Inhalte und der Vermittlung unserer Qualifizierungsmaßnahmen
  • Selbstständige Entwicklung von Trainings-/Workshopkonzepten und deren flexible Anpassung auf die Bedarfe unserer Mitarbeiter*innen und unserer Auftraggeberin
  • Implementierung eines Qualitätssicherungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit den Leitungen Besucherservice und Sicherheit in der HFS (z. B. Training on the Job, individuelle Coachings, wertschätzende Feedbackkultur)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder Diplom)
  • Fundierte Berufserfahrung im Trainings- oder Schulungskontext oder in einem relevanten Themenfeld im Bereich Erwachsenenbildung, Schulung oder in der beruflichen Aus- und Fortbildung
  • Praxiserfahrung im kulturellen Umfeld und Interesse am Humboldt Forum
  • Leidenschaft und Begeisterung für das Thema Personalentwicklung und umfangreiche Praxis-Erfahrung als Trainer/Coach
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein souveränes und selbstbewusstes Auftreten
  • konstruktiver Arbeitsstil, Entscheidungssicherheit, lösungs- und zielorientierte Vorgehensweise und ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Zuverlässigkeit, Engagement, Durchsetzungskraft, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität zeichnen Sie aus

Wir bieten:

  • eine Vergütung unter Anwendung des TVöD-Bund für die Entgeltgruppe TVöD 11 (Bewertungsvermutung)
  • vielseitige Aufgabenstellungen und eigenverantwortliches Arbeiten in einem attraktiven kulturellen Umfeld
  • berufliche Perspektiven sowie persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Rückfragen steht Ihnen Norbert Peitsch unter norbert.peitsch@humboldt-service.de zur Verfügung. Wenn wir Ihr Inte­resse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2020. Bitte senden Sie Ihre Bewer­bungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzunterlagen und frühestmöglichem Eintritts­termin unter dem Stichwort „Referent Personalentwicklung“ an:

dienstleistungen@humboldt-service.de

oder:

Humboldt Forum Service GmbH

Abteilung Personal

Fischerinsel 16

10179 Berlin

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Evaluation / Qualitätsmanagement Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit