Zum Inhalt springen
B

IG Jazz Berlin: Projektkoordinator*in auf Honorarbasis, 21.12.

Die IG Jazz Berlin e.V. sucht zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Jazzwoche Berlin #3 ab Januar 2021 eine*n Projektkoordinator*in auf Honorarbasis (Umfang ca. 200 Arbeitsstunden à €25/h) in Berlin.

Die Jazzwoche Berlin #3 findet vom 16.-22.08.2021 statt. In dieser Woche soll die Aufmerksamkeit von Publikum und Medien schlaglichtartig auf die Berliner Jazz- und Improvisationsszene gelenkt werden. Damit soll exemplarisch deutlich gemacht werden, was in diesem Bereich das ganze Jahr über in der Stadt passiert.

Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • Koordination von Werbung (Print, Online, Social Media) und Öffentlichkeitsarbeit (in Absprache mit dem Vorstand der IG Jazz Berlin)
  • Kommunikation und Abstimmung mit den Berliner Veranstalter*innen im Bereich Jazz/improvisierte Musik
  • operative Planung und Durchführung der Wortveranstaltungen (Panels,Vorträge,Podcasts)
  • Koordination der Dokumentation der Jazzwoche
  • ggf. Erstellen von Inhalten für die Jazzwochen-Website vor und während des Festivals; Erstellen des Pressespiegels

Wir suchen jemanden mit

  • guten Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • guten Kenntnissen der Berliner Jazz- und Improvisationsszene
  • Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Interesse für kulturpolitische Zusammenhänge

Bewerbungsfrist ist der 21. Dezember 2020.
Bewerbungsgespräche werden online Anfang Januar durchgeführt.

Die IG Jazz Berlin ist die politische Vertretung der Jazz-Szene Berlins. Dazu gehört die gesamte Vielfalt der Musiker*innen, Veranstalter*innen und sonstigen Akteure im Bereich der Jazz- und Improvisationsmusik.

Ansprecherpartnerin:
Kathrin Pechlof (Geschäftsführung IG Jazz Berlin)
post@ig-jazz-berlin.de
Mehr Informationen zur IG Jazz Berlin:
http://www.ig-jazz-berlin.de
Mehr Informationen zur Jazzwoche Berlin:
www.jazzwoche-berlin.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Kultur / Kunst Teilzeit