Zum Inhalt springen
B

IG Metall: Mentorencoach (m/w/d), 16.4.

Die IG Metall ist mit rund 2,3 Mio. Mitgliedern eine der größten Gewerkschaften weltweit. Sie vertritt die Interessen der Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie, in der Eisen- und Stahlindustrie, in der Textil- und Bekleidungswirtschaft und in der Holz- und Kunststoffbranche. Im Non Profit Bereich zählt sie zu den größten Organisationen in Deutschland.

Für das Kooperationsprojekt "Etablierung einer nachhaltigen Bildungsberatung und -begleitung durch innerbetriebliche Weiterbildungsmentor*innen" der Funktionsbereiche Betriebspolitik und Arbeitsgestaltung und Qualfizierungspolitik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mentorencoach (m/w/d). Die organisatorische Ansiedlung erfolgt im Funktionsbereich Betriebspolitik der Vorstandsverwaltung, der Einsatzort ist die Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen in Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung von BR- und VK-Gremien bei der Anbahnung von Weiterbildungsvereinbarungen mit den Arbeitgebern
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Ausbildungscurriculums, einzelner Qualifizierungsbausteine, Ausbildungsmaterialien und Handlungshilfen für die Ausbildung der Weiterbildungsmentor*innen
  • Ausbildung, Beratung und Prozessbegleitung der Weiterbildungsmentor*innen in den einzelnen Ausbildungsabschnitten und in eigenständigen unternehmensspezifischen Mentoringprojekten (Ist-Analyse der beruflichen Weiterbildung, Veränderungsziele, Aufgabenplanung, Vernetzung mit Betriebsrat und IG Metall-Geschäftsstelle)
  • Aufbau eines regionalen Netzwerks von Weiterbildungsmentor*innen
  • Unterstützung der betrieblichen Personalentwicklung beim Auf- und Ausbau gewerkschaftlich unterstützter Weiterbildungsstrukturen und Beratungsangebote
  • Vernetzung der Weiterbildungsmentor*innen/betrieblichen Personalentwicklung mit den bezirklichen und örtlichen Betreuungsstrukturen der IG Metall sowie mit den örtlichen Arbeitsagenturen und Weiterbildungsanbietern
  • Zusammenarbeit mit den im Projekt beteiligten Projektkoordinator*innen und bezirklichen Mentorencoaches in einem Projektteam sowie mit den Bildungszentren der IG Metall und externen Weiterbildungsexperten/innen
  • Referententätigkeit im Rahmen des Aufgabengebiets
  • Fachliche Umsetzung des mit öffentlichen Mitteln finanzierten Projektes „Weiterbildungsmentor*innen"
  • Überwachung der Erreichung der Projekt- und Ausbildungsziele und der Nachhaltigkeit des Mentorings

Dein Profil:

  • Fachwissen auf dem Gebiet der Weiterbildungsförderung (z.B. Tarifverträge, Methoden der Qualifizierungsbedarfsermittlung), beteiligungsorientierte Vertrauensleutearbeit und Betriebspolitik, das durch (Fach-)Hochschulausbildung bzw. durch Ausbildung an der Akademie der Arbeit, Traineeausbildung oder in anderen gewerkschaftlichen Bildungseinrichtungen erworben wurde oder ein gleichwertiges Fachwissen
  • Kenntnisse im Projektmanagement öffentlich geförderter Transferprojekte
  • Mehrjährige organisationspolitische Erfahrung durch haupt- und/oder ehrenamtliche Tätigkeit. Gute Kenntnisse der Organisationsstrukturen
  • Fähigkeit selbständig zu planen und zu organisieren sowie konzeptionell zu arbeiten, sowie komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und zu analysieren
  • Rhetorische, methodische und kommunikative Kompetenz, Moderationskenntnisse, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit
  • Freundliches und gewinnendes Auftreten nach Innen und Außen, Fähigkeit zu Teamarbeit
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • IT-Kenntnisse, Kenntnisse in moderner Büroorganisation und -kommunikation
  • Bereitschaft zu Dienstreisetätigkeiten

Unser Angebot:

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein professionelles und anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Ein kooperatives Betriebsklima und umfangreiche Sozialleistungen runden das interessante Angebot ab.

  • Komplexe, herausfordernde und sinnstiftende Aufgaben
  • Inspiration und Raum für eigene Ideen in einem Team, das Individualität und Gemeinschaftsgeist schätzt
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen
  • Umfangreiches Gesundheitsmanagement
  • Attraktives Vergütungspaket (13,65 Monatsgehälter)
  • Sechs Wochen Jahresurlaub

Es handelt sich um eine bis zum 30.09.2024 befristete Vollzeitstelle (35 Std./Woche).

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann bewirb Dich bis zum 16.04.2021 mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittsdatum.
Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung.

Yvonne Elfert
Personalreferentin
Tel. +49 (0) 69 6693 2325

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit